Sei dabei und werde «Brot-Chef 2023»

Publiziert

«All Around The World» heisst das Thema des diesjährigen Fachwettbewerbs Brot-Chef für angehende Bäcker-Konditoren und Bäcker-Confiseure, der in einer «Sweet Edition» durchgeführt wird. Eine gute Gelegenheit für Lernende, aber auch für Ausbildungsbetriebe, auf sich aufmerksam zu machen.

Im Jahr 2015 startete der Berufsverband Bäckerei & Confiserie Schweiz einen Fachwettbewerb, bei dem erfahrene Berufsleute und Nachwuchstalente zeigen konnten, was sie draufhaben. Seit 2021 richtet sich der «Brot-Chef» nun ausschliesslich an Lernende, die im Finale vor Publikum die Chance bekommen, ihr Talent unter Beweis zu stellen und gleichzeitig sich in der Branche einen Namen zu machen. Im vergangenen Jahr gewann Zora Roth von der Erlebnisbäckerei Sollberger im aargauischen Gontenschwil den Fachwettbewerb und wurde das Aushängeschild des Berufsverbands Bäckerei & Confiserie Schweiz.

Nun startet der «Brot-Chef» in eine neue Runde. Das Wettbewerbsthema lautet «All around the World». Gesucht werden angehende Bäcker-Konditoren und Bäcker-Confiseure unter 22 Jahren und in Ausbildung, die in einem Dreier-Finale ihr Können zeigen wollen.

Die Wettbewerbsaufgabe (2023 neu mit Sweet Edition)
Folgende Produkte gilt es herzustellen:

  1. Spezial- und Kleinbrot oder Zopf
    a.) Spezialbrot oder Zopf: 1 Sorte à mindestens 10 Stück
    b.) Kleinbrot: 1 Form à mindestens 30 Stück
  2. Feingebäck/tourierter Teig
    a.) Feingebäck: 1 Sorte à mindestens 30 Stück. Es muss ein Teig hergestellt werden.
    b.) Tourierter Teig: 1 Sorte à mindestens 30 Stück. Der tourierte Teig muss am Stück fertig mitgebracht werden.
  3. Sweets
    a.) Dessertbuffet: 3 verschiedene Sorten à mindestens 20 Stück
    b.) Dekoraufgabe: ein Tortendekor zu einem Land nach Wahl

Die Anmeldung/Bewerbung für das Finale
Interessentinnen und Interessenten schicken oder mailen ein Bewerbungsdossier mit Fotos von den jeweiligen Produkten und den entsprechenden Backzetteln. Die Adresse lautet: Hotel & Gastro Union, Brot-Chef 2023, Adligenswilerstrasse 29/22, Postfach 3027, 6002 Luzern. Anmeldung per Mail über: brotchef(at)hotelgastrounion.ch. Einsendeschluss ist der 23. Juni 2023.
Erst nach der Finalnomination erwartet die Jury von den Kandidaten detaillierte Rezepte.

Das Finale
Das grosse Backen findet am Samstag, 21. Oktober 2023, in der Berufsfachschule Aarau statt.

Die Preise
Der Siegerin oder dem Sieger winken 1000 Franken, der Titel «Brot-Chef 2023» und ein Pokal. Für den zweiten Platz gibt es 600 Franken, für Rang drei 400 Franken.

Der gute Grund, dabei zu sein
Laut Stefan Kogler, Geschäftsführer des Berufsverbands Bäckerei & Confiserie Schweiz, «ist die Wettbewerbsteilnahme für Zweit- und Drittlehrjahr-Lernende eine hervorragende Möglichkeit, sich für das Qualifikationsverfahren vorzubereiten. Arbeitgeber, die ihre Lernenden für diesen Wettbewerb motivieren, tragen mit dazu dabei, das Image der Branche zu verbessern und den Jungen Perspektiven im Bäcker-, Confiseur- und Konditorberuf aufzuzeigen.»

Weitere Auskünfte
Stefan Kogler, Geschäftsführer Berufsverband Bäckerei & Confiserie Schweiz 041 418 22 49 / 079 780 81 45, stefan.kogler(at)hotelgastrounion.ch

Hintergrundinformationen

Der Fachwettbewerb «Brot-Chef»
Mit dem Fachwettbewerb «Brot-Chef» veranstaltet der Schweizer Berufsverband Bäckerei & Confiserie Schweiz den grössten Lernenden-Fachwettbewerb der Branche ausserhalb der offiziellen Schweizermeisterschaften. Der Wettbewerb hat das Ziel, die Berufe der Bäckerei-Konditorei-Confiserie bekannter zu machen. Damit leistet der Berufsverband Bäckerei & Confiserie Schweiz einen wichtigen Beitrag, den Lehrlingsschwund in der Branche zu reduzieren und das Image der Berufe zu fördern.

Über die Hotel & Gastro Union
Die Hotel & Gastro Union ist seit 1886 die Arbeitnehmerorganisation im Schweizer Gastgewerbe und der Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche. Sie setzt sich aktiv für berufliche Vernetzung, Aus- und Weiterbildung und soziale Sicherheit ein. Ihr oberstes Ziel ist es, den Stellenwert der gastgewerblichen Berufe zu fördern. Die Hotel & Gastro Union hat knapp 20.000 Mitglieder und vereinigt unter ihrem Dach fünf Berufsverbände. Es sind dies der Schweizer Kochverband sowie die Berufsverbände Service/Restauration, Hotellerie & Hauswirtschaft, Hotel, Administration & Management sowie Bäckerei & Confiserie. Integriert sind ausserdem der Hotellerie Gastronomie Verlag mit seiner Wochenzeitung und den Themenmagazinen sowie die Stellenplattform gastrojob.ch. hotelgastrounion.ch

Schon von unserer Unterschriftenkampagne «Gemeinsam gegen Personalmangel» gehört? Wenn nicht, hier der Link https://www.gegen-personalmangel.ch.