German Fermentation Summit

Publiziert

Fermentation ist eine der ältesten Methoden zur Haltbarmachung und Veredelung von Lebensund Genussmitteln. Heute aber hat die Fermentation über die traditionellen Anwendungsgebiete hinaus einen maßgeblichen Einfluss auf die Zukunft der Ernährung innerhalb der planetaren Grenzen sowie auf den notwendigen Proteinwandel.

Fermentation, das meistdiskutierte Buzzword der Branche

Warum? Fermentation dient als Schlüsselelement zur Herstellung alternativer Proteine, die als Ersatz für tierisches Eiweiß fungieren können. Im Vergleich zur klassischen Fermentation kommen hier die Biomasse- und die Präzisionsfermentation  zum Einsatz, die unter Mithilfe von Mikroorganismen und pflanzlichen Nährstoffen teilweise Proteine produzieren, die bisher nur von tierischen Lebewesen erzeugt werden konnten. Das Beste daran ist aber, dass diese Proteine denselben Geschmack, dieselbe Textur und identische Eigenschaften aufweisen, ohne dass für die Herstellung Tiere gehalten werden müssen. Des Weiteren kann die Fermentation durch die Aufwertung von Nebenprodukten und die Nutzung von Sidestreams einen wichtigen Faktor im Food-Waste-Management abbilden.

German Fermentation Summit

Auf dem German Fermentation Summit am 18. April 2024, veranstaltet vom Food Campus Berlin und Food Harbour Hamburg, kommen Wissenschaftler:innen, Köchinnen und Köche, Food-Tech- Start-ups, Maschinenbauer:innen, VCs und weitere  Expertinnen und Experten zusammen, um die gesamte Bandbreite der Fermentation – von der klassischen Anwendung bis hin zur Präzisionsfermentation – zu beleuchten und das Potenzial von Tradition bis Moderne und Zukunft für Unternehmen und Planetary Health aufzuzeigen. In Anbetracht des aktuellen Booms stellen sich jedoch einige wichtige Fragen, die mit den Expert:innen in der Tiefe erörtert werden:
• Was ist der Unterschied zwischen Laktofermentation, Biomassefermentation und Präzisionsfermentation?
• Welche Herausforderungen ergeben sich bei Forschung und Entwicklung, Produktion, Scale-up und den damit verbundenen Kosten?
• Wie steht es um die Infrastruktur, Bioreaktoren, Starterkulturen, Nährmedien und die Rolle/Potenziale der Sidestreams?
• Wie sehen eigentlich Go2Market-Strategien im B2B- oder B2C-Bereich aus?

Welche Rolle spielt Fermentation bei der Schaffung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Ernährung?
Cathy Hutz, Infinite Roots

„Mithilfe der Fermentation können wir bei Infinite Roots in einem kontrollierten Rahmen nachstellen, was ein Waldboden ganz natürlich macht, um Pilzmyzel seine idealen Wachstumsbedingungen zu geben. Auf diesem Wege sind wir in der Lage,  innerhalb weniger Tage unser Pilzmyzel zu produzieren – und dies vollkommen unabhängig von den landwirtschaftlichen Bedingungen. Wir sind weder auf große landwirtschaftliche Flächen noch auf klimatische Bedingungen angewiesen, was vor allem für die steigende Nachfrage von Lebensmitteln unerlässlich ist.“

Laura Schneider, Planet A Foods

„Für uns spielt es eine sehr große Rolle und ist die Kerntechnologie, um mit regionalen Zutaten wie Hafer und Sonnenblumenkernen den CO2-Fussabdruck von Schokolade um 90 Prozent, den Wasserverbrauch um 95 Prozent zu reduzieren und  weitere Schwierigkeiten im Bereich Nachhaltigkeit positiv zu verändern.“

Martin Patz, fungtional

„Fermentation ist die einzige heute bekannte Technologie, die effizient und nachhaltig genug ist, um auch langfristig als Produktionsmethode in Betracht zu kommen, und vielseitig genug, um als Technologie die Produktionslandschaft weltweit massiv zu verändern. Dieser Technologie zum Durchbruch zu verhelfen, ist daher fungtionals Ziel.“

Prof. Dr. Tilo Hühn, ZHAW

„Abfall ist eine Erfindung des Industriezeitalters. In der Natur werden Stoffwechselprodukte von einem Organismus oft direkt von anderen Organismen genutzt, wobei der ‚Rest‘ des einen zum ‚Substrat‘ des anderen wird. Dies verdeutlicht das fundamentale Prinzip der Effizienz und des Gleichgewichts in ökologischen Systemen, in denen Abfallprodukte als wertvolle Bestandteile im Kreislauf des Lebens verwendet werden. Durch den gezielten Einsatz von Fermentationsprozessen […] kann molekulares Upcycling betrieben werden, was zu einer regenerativen Produktion und regenerativen Ernährung wesentlich beitragen kann. […]“

Themen & Speaker im Überblick
Klassische Fermentation – von der Tradition zur Innovation

Speaker:innen: Lyudmyla Kovalenko (Doctor Kimchi), Jens Reineke (Störtebeker) und Jamie Unshelm (Rote Wand Culinary Labs)

Moderne Fermentation – mit Technologie zu nachhaltigen Proteinquellen

Speaker:innen: Katelijne Bekers (MicroHarvest), Cathy Hutz (Infinite Roots), Martin Patz (fungtional), Simone Poppe (NewFood Consulting), Dr. Ronald Scholten (Dr. FERM), Arvid Seeberg-Elverfeldt (Quazy Foods)

Precision Fermentation – Gamechanger der Lebensmittelbranche?!

Speaker:innen: Michael Naggert (Institut Kirchhoff Berlin), Nils Rupp (Cremer Sustainable Nutrition), Laura Schneider (Planet A Foods), Maximilian Webers (COLIPI)

Herausforderungen und Chancen in der Skalierung von Fermentationsprozessen

Speaker:innen: Felix Leonhardt (Oyster Bay VC), Christian Poppe (Formo), Josefine Schneider (Adalbert-Raps-Stiftung), Lukas Hoyos (Rentenbank), Federica Rochetti (AGES), Moderation: Fabio Ziemssen (ZINTINUS)

Playgrounds for Fermentation – Innovationsökosysteme als Enabler der Proteinwende

Speaker:innen: Eva Keretic (Future Food Campus Hamburg), Jochen Matzer (Food Harbour Hamburg), Jörg Reuter (Food Campus Berlin)

Auf dem Summit soll das Thema Fermentation möglichst umfassend beleuchtet werden. Dabei ist das Ziel, dass Teilnehmer:innen und Speaker:innen gleichermaßen vom gemeinsamen Dialog profitieren. Da die Veranstaltung klein und exklusiv  gehalten ist, bietet sich eine optimale Gelegenheit für vertiefende Gespräche untereinander und mit den Expertinnen und Experten, die Entwicklung neuer Ideenkonzepte und die Möglichkeit für die interdisziplinäre Vernetzung.

18.4.24 | 9–18 Uhr
Food Harbour Campus, Billstr.114, 20539 Hamburg

Weitere Informationen unter  https://www.foodcampus.berlin/fermentation-summit-2024
Tickets https://www.eventbrite.de/e/german-fermentation-summit-tickets-807579380667?aff=oddtdtcreator

EVENTS

Swissmilk-Symposium

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

Datum: 26. August 2024

Ort: Bern (CH)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28.-30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

C2 Coating & Converting Summit

Treffen Sie führenden Köpfe der Coating- und Converting-Industrie, sowie Kunden aus der Konsumgüter-, Verpackungs- und Textilindustrie.

Datum: 17.-18. Oktober 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23. Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Food Packaging Forum (FPF)

Achieving safe and sustainable food packaging: Where are we now?

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

Sensorik Lizenz Schokolade

Diese Sensorik-Lizenz befähigt Sie, die sensorischen Dimensionen von Schokolade zu erkennen, zu prüfen und nach international anerkannten Massstäben zu beurteilen.

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Wädenswil (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 05. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 08. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. November 2024

Ort: Köln (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 05.-07. Februar 2025

Ort: Berlin (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 07. März 2025

Ort: Wädenswil (CH)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Lyon (F)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Datum: 16.-18. März 2025

Ort: Düsseldorf (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 06.-08. Mai 2025

Ort: Nürnberg (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: Düsseldorf (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Barcelona (ESP)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 04.-08. Mai 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 20.-21. Mai 2026

Ort: Zürich (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 14.-18. Juni 2027

Ort: Frankfurt am Main (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 2028

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis