Weltmeister Giuliano Genoni erhält den goldenen Bierorden

Publiziert

Am Donnerstag, 27. April 2023, am Vorabend zum Tag des Schweizer Bieres, wurde in Zürich die offizi-elle Eröffnung der Biersaison 2023 gefeiert. Traditionellerweise wurde auch der goldene Bierorden "ad gloriam cerevisiae" ehrenhalber verliehen. Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur wurde Giuliano Genoni, amtierender Weltmeister der Bier-Sommeliers, mit dem Orden ausgezeichnet.

Einen weiteren Höhepunkt des Abends bildete das Food-Pairing Bier und Käse. In Zusammenarbeit mit Switzerland Cheese Marketing wurden die geladenen Gäste in die wunderbare Welt der verschiedenen Bier- und Käsestile entführt.

Auch dieses Mal haben die angehenden Bierbrauer im 3. Lehrjahr das "Bier des Tages" gebraut.

 

Am Donnerstag, 27. April 2023, fand im Festsaal Albisgütli in Zürich die feierliche Biersaison-Eröffnung 2023 statt. Traditionellerweise wurde auch der goldene Bierorden "ad gloriam cerevisiae" ehrenhalber verliehen. Die Vorsteherschaft hat sich dieses Jahr entschieden, Giuliano Genoni, amtierender Weltmeister der Bier-Sommeliers auszuzeichnen.

Giuliano Genoni – ein Botschafter des Bieres mit Leib und Seele
Giuliano Genoni aus Capolago im Tessin hat die Gabe, in seiner Muttersprache über Bier zu philosophieren und alle verstehen ihn, auch wenn man des Italienischen nicht mächtig ist. Wenn er als Bier-Sommelier über ein Bier spricht oder dieses vor einem grossen Publikum vorstellt, dann kombiniert er seine Analysen mit Hinweisen auf einprägsame Bilder und eingängige Musiktitel. Beispiel gefällig? "Das Bier fühlt sich an wie ein warmer Schal. Draussen ist es kalt und im Radio spielt Jingle Bell Rock." Jede und jeder kann so bestens nachvollziehen, welche Charakterzüge das vorgestellte Bier aufweist.

Der Präsident des Schweizer Brauerei-Verbandes (SBV), Nationalrat Nicolò Paganini, unterstreicht: "Giuliano Genoni versteht es weltmeisterlich, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Dieses Kunststück vollbrachte er an der Schweizer Meisterschaft der Bier-Sommeliers vom 20. November 2021 in Bern, als er Schweizermeister wurde und anschliessend auch an den Weltmeisterschaften vom 11. September 2022 in München. Mit seiner ruhigen und charmanten Art weiss er auch das internationale Publikum auf seiner Seite. Er ist ein wahrer Botschafter des Bieres."

Giuliano hat sich auf die Weltmeisterschaft in München akribisch vorbereitet: Neun Monate Literaturstudium, Experimentieren mit Food Pairings, vor allem aber Sensorik- und Gedächtnistraining.

Dem neuen Ordensträger obliegt traditionell die Aufgabe, mit dem Fassanstich die Biersaison offiziell zu eröffnen. Auch diese Herausforderung hat Giuliano Genoni professionell gemeistert.

Schweizer Käse und Bier – eine göttliche Kombination
Erstmals wurde die Eröffnung der Biersaison auch einem besonderen Thema gewidmet: Der Kombination von Schweizer Käse und Bier. Food Pairing stand auf dem Programm und die geladenen Gäste wurden kulinarisch überrascht.

Der Schweizer Brauerei-Verband und die Profis von Switzerland Cheese Marketing haben sich schwer ins Zeug gelegt: Die ausgeschenkten 39 Biere wurden mit dem perfekten Käse-Pendant kombiniert. Sinnbildlich hat Käsermeister Christoph Räz einen Emmentaler AOP-Käselaib auf die Bühne gerollt und zusammen mit Bier-Sommelier Pierre Dubler das Pairing von Schweizer Käse und Bier vorgestellt. Zum Beispiel passt ein Amber-Bier hervorragend zu einem Emmentaler AOP, 12 Monate feuchtgelagert, ein Golden Ale zu einem Appenzeller® edel würzig und ein Freiburger Vacherin AOP zu einem Kellerbier.

Die Gäste konnten sich anschliessend am Käse-Buffet von erfahrenen Käse- und Bier-Sommeliers beraten lassen.

Spitzenköchin Meta Hiltebrand zeigte sich begeistert: "Es ist für mich immer wieder überraschend, welche Facetten das Bier aufweist. Die Kombination mit den verschiedenen Käsesorten finde ich einfach genial". Und auch Martin Spahr, Chief Marketing Officer von Switzerland Cheese Marketing, war mehr als zufrieden: "Wir haben sehr gerne Hand geboten. Unsere Käser haben zusammen mit den Bierbrauern Aussergewöhnliches geschaffen. Ich bin stolz darauf."

Mehr zu den Bier-Käse-Kombinationen unter: https://www.schweizerkaese.ch/storyroom/tipps-tricks/kaese-ist-unser-bier

Bier des Tages gebraut von den Lernenden
Ein weiterer Höhepunkt des Abends bildete die Vorstellung des speziell für den Tag des Schweizer Bieres gebrauten Bieres durch die Lernenden im 3. Lehrjahr. Im Rahmen ihrer Ausbildung zum Lebensmitteltechnologen EFZ, Schwerpunkt Bier (Bierbrauer) haben sie die Rezeptur zu einem dunklen Lagerbier gemeinsam entwickelt und dieses gebraut. Auf der Bühne wurden die angehenden Bierbrauer von Moderatorin Anna Affolter den zahlreichen Gästen einzeln vorgestellt und über ihre Erfahrungen in der Brauerlehre sowie das Bierbrauen im Besonderen befragt.

Der Orden "ad gloriam cerevisiae"
Der Bierorden existiert seit 1972 und wurde bereits an über 400 Persönlichkeiten verliehen – es gibt ihn in den Farben gold, rehbraun und grün. Neben Trägern des goldenen Ehren-Ordens, welcher durch den Schweizer Brauerei-Verband verliehen wird, nahmen auch Ordensträger mit dem rehbraunfarbenen Orden an der Biersaison-Eröffnung teil. Dieser wird von den einzelnen Mitgliedsbrauereien an Personen verliehen, die sich um das Bier und die Braukunst verdient gemacht haben. Der grüne Orden ist der Ordensvorsteherschaft vorbehalten. Dieser gehören die bekannte Spitzenköchin Meta Hiltebrand, Casimir Platzer (Präsident GastroSuisse), Nationalrat Nicolò Paganini (Präsident Schweizer Brauerei-Verband) und Anton Glanzmann (Initiant und Mitbegründer des Ordens anno 1972) an. Die Liste der bisherigen Ordensträger "ad gloriam cerevisiae h. c." seit 1973 finden Sie unter: http://bier.swiss/verband/bierorden/liste-der-ordenstraeger/

Tag des Schweizer Bieres
Jeweils am letzten Freitag im April ist Tag des Schweizer Bieres. Dann feiert die Schweiz ihr Bier, die jahrtausendealte Brautradition, die Biervielfalt und den Start in die Biersaison 2023! Rund um den 28. April 2023 warten die SBV-Brauereien und weitere Brauereien in allen Landesteilen mit verschiedenen Aktivitäten und Attraktionen für die Bevölkerung auf.

Alle Details sind unter www.tagdesbieres.ch abrufbar.

EVENTS

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis