Innovative Partnerschaft zwischen Netzsch und ProteinDistillery ebnet den Weg für revolutionäre Proteinproduktion

Publiziert

Netzsch Mahlen & Dispergieren, ein weltweit führender Maschinen- und Anlagenbauer in der Aufbereitung trockener und nasser Materialien, und ProteinDistillery, ein Vorreiter in der innovativen Produktion funktioneller Proteinzutaten, geben ihre langfristige Kooperation bekannt.

Diese Partnerschaft markiert einen bedeutenden Schritt in der Entwicklung nachhaltiger und effizienter Proteinquellen, die in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.
Im Gegensatz zu den herkömmlichen, pflanzenbasierten Methoden der Proteinextraktion, die oft durch Eigengeschmack, suboptimale funktionale Eigenschaften, wie Texturbildung und begrenzte Verdaulichkeit charakterisiert sind, bietet ProteinDistillery‘s Ansatz signifikante Vorteile. Das aus Mikroorganismen gewonnene, funktionale Protein, Prew:tein, zeichnet sich durch neutralen Geschmack und verbesserte Texturqualitäten aus. Dies reduziert den Bedarf an künstlichen Zusatzstoffen und Aromen, die normalerweise erforderlich sind, um den Geschmack und die Textur von pflanzlichen Proteinen zu modifizieren. Entscheidende Vorteile: Verringerung der Produktentwicklungskosten, sowie eine höhere Akzeptanz bei den Verbrauchern durch eine „clean-label“ Kennzeichnung.
Seit den ersten erfolgreichen Versuchen 2021 und 2022 hat sich eine fruchtbare Zusammenarbeit entwickelt. Nach der Gründung von ProteinDistillery im Dezember 2021 folgte der Erwerb von Netzsch Maschinen im Sommer 2023, was Engagement und Fortschritte in dieser innovativen Partnerschaft verdeutlicht.
Die gemeinsamen Themen konzentrierten sich auf die werttreibenden Prozessschritte, um die Optimierung der Proteinverschiebung und der Prozessskalierung, bei denen ausgeprägte Vorteile durch den Einsatz von Netzsch-Technologie erzielt werden. Die positiven Ergebnisse führten zur Planung einer Pilotanlage, in der weitere grosse Maschinen von Netzsch enthalten sind, mit dem Ziel, Massenproduktionsvolumina mit zuverlässiger und bester Qualität zu ermöglichen.

Gemeinsame Ziele und Synergien

Die Partnerschaft basiert auf dem Austausch von Know-how und Erfahrungen in den Bereichen Verfahrenstechnik und Proteingewinnung. Netzsch Mahlen & Dispergieren bringt seine Expertise in der massgeschneiderten Anpassung der Proteinverschiebung ein, während ProteinDistillery sein spezialisiertes Wissen über die Proteinextraktion und -aufreinigung aus Mikroorganismen beisteuert. Dieses Zusammenwirken eröffnet neue Möglichkeiten in der Produktion von Proteinen aus mikrobieller Biomasse – mit neutralerem Geschmack, verbesserten Texturqualitäten und hoher Verdaulichkeit.

Zukunftspläne und Ausblick

Mit der geplanten Fertigstellung der Pilotanlage in 2024 und der Vision einer Grossanlage setzen Netzsch und ProteinDistillery neue Massstäbe in der Lebensmitteltechnologie. Die Finanzierung des Projekts unterstreicht das langfristige Engagement beider Parteien. Die Kooperation ermöglicht nicht nur die Entwicklung und Skalierung innovativer Proteinprodukte, sondern fördert auch den Austausch von Marktinformationen und unterstützt den Marktzugang und die Vermarktung. Netzsch sammelt durch die Partnerschaft wertvolle Erfahrungen in der Weiterentwicklung der Prozessführung, während ProteinDistillery von technischem Know-how und dem Netzwerk von Netzsch profitiert. Diese langfristige Partnerschaft unterstreicht das Potenzial, durch innovative Verfahrenstechniken und nachhaltige Ressourcennutzung die Lebensmittelindustrie zu revolutionieren.

„Wir, Netzsch Mahlen & Dispergieren, sind hochmotiviert und freuen uns, mit einem dynamischen Team der ProteinDistillery an einer so wichtigen Herausforderung für unsere Welt zu arbeiten! Aufgrund der Erfolge von ProteinDistillery haben wir nun die Möglichkeit, unseren Beitrag zu leisten und sehen als Maschinenbauer vielfältige Chancen.“

Weitere Informationen unter grinding.netzsch.com

EVENTS

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis