iba 2023: Countdown bis Oktober

Publiziert

Der Countdown läuft: Vom 22. bis 26. Oktober 2023 trifft sich die backende Branche auf dem Messegelände München endlich wieder persönlich, um Produkte zu zeigen, Innovationen zu entdecken und sich bei Fachvorträgen auszutauschen. Die Besucher dürfen sich auf Angebots-Vielfalt freuen – über 90 Prozent der iba sind bereits ausgebucht.

Julia Kneidinger, Marketing-Managerin des österreichischen Ausstellers König Maschinen GmbH, Stand B2.370 und B2.570, sagt: „International, innovativ und einzigartig – die iba ist DIE Leitmesse für unsere Branche und wir blicken einer Teilnahme nach fünf Jahren sehr optimistisch entgegen. Das Interesse sich face-to-face auf einer Messe zu treffen, ist bei unseren Kunden und Partnern ungebrochen und wir freuen uns auf den Austausch mit der globalen Bäckereibranche“.  

Neue Hallenstruktur für Innovationen und Trends
Mit gewohntem Produktportfolio und gleichbleibender Qualität präsentiert sich die iba 2023 in 10 Hallen. Neu: die Hallen sind themenspezifisch geclustert und schaffen damit eine gute Übersicht über das Angebot und bestmögliche Orientierung vor Ort. In Halle B1 wird Verpackungstechnik gezeigt, in den Hallen A1, A2, B2, B3, C1 und C2 finden die Besucher die Neuheiten aus Produktionstechnik und Ausstattung. Alex Weissbach, Head of Dough-how Services des Schweizer Herstellers RONDO, Stand A1.211, betont: „Endlich wieder iba – RONDO freut sich auf einen interessanten Austausch mit Kunden und Partnern aus aller Welt. Wir werden diesen Branchentreff nutzen, um neueste Entwicklungen vorzustellen“.  

In den Hallen A3 und A4 präsentiert sich das Handwerk. Rohstoffe und Zutaten bekommen in der benachbarten Halle B4 ihre Bühne. „Trendstark, überraschend, richtungsweisend – so sehen wir die iba 2023! Wir freuen uns riesig auf den persönlichen Austausch und die Realisierung kreativer, individueller Lösungen zusammen mit unseren Kundinnen und Kunden aus aller Welt. Denn jetzt geht es darum, gemeinsam die Zukunft zu gestalten“, erklärt Dr. Sabine Krätzschmar, Geschäftsführerin IREKS GmbH, Stand B4.130 und B4.230. 

Brandneu: die Fokusthemen der iba.TOPICS
Die iba TOPICS bestehen ab 2023 aus dem gewohnten Produktangebot und den neu eingeführten Fokusthemen. Die Fokusthemen sind Food Trends, Handwerk, Gesundheit und Nachhaltigkeit sowie Digitalisierung, Komplettlösungen und Qualitätssicherung. Diese Topics beleuchten die wichtigsten Trends der Branche, vereinen Angebot und Nachfrage und richten den Blick auf die Zukunft.

So geht es beim Thema Food Trends darum, wie sich die Esskultur entwickelt, welche Produktneuheiten die globale Back-Branche präsentiert und welche Möglichkeiten alternative Zutaten bieten. Im Bereich Handwerk dreht sich alles um traditionelles und modernes Handwerk, Ausbildung und Kultur. Das Thema Gesundheit behandelt Ernährungsgewohnheiten: Das Bedürfnis nach frischer, ausgewogener, abwechslungsreicher und qualitativ hochwertiger Ernährung ist auch der zentrale Punkt für neue Geschäftsmodelle und um den Fokus auf die veränderten Kundenbedürfnisse zu richten.  

Ein weiteres Schwerpunktthema ist Nachhaltigkeit: Thematisiert werden hier die Verwendung regionaler und saisonaler Produkte, die Möglichkeit ökologischer Verpackungen sowie energie- und ressourcenschonender Produktion. Digitalisierung – jeder will heute für morgen gerüstet sein! Die iba stellt neue Wege und Methoden für die Backbranche vor: von der Prozess-Optimierung und -Automatisierung durch künstliche Intelligenz bis hin zur Möglichkeit, die Kundenbindung mittels neuer Vertriebskanäle und direkter Kommunikation zur erhöhen.  

Auch im Fokus: Schlüsselfertige Lösungen sind für die Produktion wichtig – damit lassen sich Effizienz, Qualitätssicherung und auch Nachhaltigkeit erhöhen. Hier werden Komplettlösungen von der Ernte bis zum Verkauf der verarbeiteten Lebensmittel vorgestellt.  Wer auf dem Markt wettbewerbsfähig bleiben will – für den ist die Produktion nach qualifizierten Richtlinien und Standards maßgebend. Das Thema Qualitätssicherung will helfen, auf Abweichungen zu reagieren und Verbesserungspotentiale zu erkennen.

Über die iba 
Die iba, die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, findet in ihrem regelmäßigen Turnus alle drei Jahre auf dem Messegelände München statt. Die Fachmesse fasst alle Produkte und Technologien zusammen, die für Bäcker und Konditoren aller Betriebsgrößen, Entscheider aus der Backwarenbranche und der Süßwarenindustrie sowie den Lebensmitteleinzelhandel relevant sind. Das Themenspektrum reicht von Rohstoffen, Backzutaten und Tiefkühlbackwaren über Produktions- und Verpackungstechnik, Prozessoptimierung und Informationstechnik bis hin zu kompletten Inneneinrichtungen von Bäckereien, Konditoreien oder Cafés. Zur iba 2018 kamen mehr als 77.000 Fachbesucher aus rund 170 Ländern. Insgesamt stellten über 1.300 Firmen aus. Die nächste iba findet vom 22.-26. Oktober 2023 auf dem Messegelände in München statt. Um der backenden Branche kontinuierlich eine Bühne zu bieten, findet die iba bereits erneut vom 18. bis 22. Mai 2025 statt, dann auf dem Messegelände in Düsseldorf. Ab 2027 wird die iba wieder im Drei-Jahres-Turnus im Herbst auf dem Messegelände München durchgeführt.

 

EVENTS

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Bezugsquellenverzeichnis