Giuliano Genoni Weltmeister der Bier-Sommeliers 2022

Giuliano Genoni ist Weltmeister der Bier-Sommeliers

Publiziert

Am 11. September 2022 fand in München die Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers statt. 81 Teilnehmer aus 18 Nationen kämpften um den Titel des Weltmeisters der Bier-Sommeliers. Die beiden Schweizer Lukas Porro und Giuliano Genoni schafften es ins Finale der 9 besten Bier-Sommeliers der Welt. Giuliano Genoni konnte im Finale das Publikum und die Jury mit einer spannenden und mitreissenden Präsentation über-zeugen und ist Weltmeister der Bier-Sommeliers!

Bier-Sommeliers aus Mexiko, Brasilien, den USA, Süd-Korea, aber auch Österreich, Deutschland und der Schweiz trafen sich am 11. September 2022 in München, um den/die Beste/n ihres Metiers zu bestimmen. Mit dabei auch die sieben Schweizer Bierexpertinnen und Bierexperten Giuliano Genoni (Capolago), Gregor Völkening (Affoltern am Albis), Lukas Porro (Zürich), Cindy Elsenbast (Luzern), Claude Preter (Oberengstringen), Petra Elsenbast (Luzern) und Melitta Costantino (Sion), welche sich in mehreren Trainings auf diesen Wettkampf vorbereitet hatten. Am Sonntagmorgen um 9 Uhr startete der Wettkampf mit dem Erkennen von Bierstilen. Die Wettkämpfer bekamen zehn verschiedene Biere in neutralen Gläsern vorgesetzt und mussten die Biere den richtigen Bierstilen zuordnen. Hier waren der Geruchs- und Geschmackssinn wie auch die Erfahrung der Bier-Sommeliers gefragt. Darauf folgte der Theorietest, bei welchem die Bier-Sommeliers ihr Wissen rund ums Bier auf die Probe stellen mussten. In der dritten Vorrunde ging es um das Erkennen von typischen Bieraromen, darunter auch Fehlgeschmäcker wie Schwefel, Kohl oder Zwiebeln, die üblicherweise in Bieren nichts zu suchen haben.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Ergebnisse verkündet. Die neun besten der 81 Teilnehmer qualifizierten sich fürs Finale. Mit Lukas Porro und Giuliano Genoni konnten zwei Schweizer ins Finale vordringen. Die restlichen WM-Teilnehmer/innen und einige extra angereiste Fans unterstützten Lukas Porro, Giuliano Genoni und die übrigen 7 Finalisten lautstark. Im Finale bekamen die Bier-Sommeliers ein Bier zugelost und durften dieses vor Jury, Publikum und Presse präsentieren. Die Nervosität war entsprechend gross! Die Finalpräsentationen hatten ein hohes Niveau und es war offensichtlich, dass sich die Bier-Sommeliers gut auf diesen Event vorbereitet hatten. So blieb es bis zur Bekanntmachung der Resultate spannend. Die Freude der Schweizer Delegation war riesig, als verkündet wurde, dass Giuliano Genoni der neue Weltmeister der Bier-Sommeliers ist. Mit seiner spannenden, mitreissenden und toll vorgetragenen Präsentation konnte er das Publikum und die Jury vollends überzeugen. Die ganze Schweizer Delegation ist stolz auf ihre Leistung und besonders auf ihren Vorreiter und besten Bier-Sommelier der Welt: Giuliano Genoni.