Philipp Wyss, Vorsitzender der Geschäftsleitung

Philipp Wyss, Vorsitzender der Geschäftsleitung

Erfolgreiches Geschäftsjahr und 1 300 neue Stellen bei Coop

Publiziert

Coop wuchs 2023 erneut und erzielte einen Umsatz von CHF 34,7 Milliarden. Dies entspricht währungsbereinigt einer Zunahme von 2,2 %. Treiber waren das Supermarktgeschäft sowie der Geschäftsbereich Grosshandel / Produktion. Die Bio-Eigenmarke Naturaplan wuchs im Jubiläumsjahr kräftig um 9,2 %. Mit CHF 575 Millionen lag der Gewinn, trotz hohen Investitionen in attraktive Preise, über dem Vorjahr. Er wird vollumfänglich in das Unternehmen reinvestiert. Der Personalbestand wuchs auf fast 96 000 Beschäftigte. In der Schweiz begrüsste Coop 948 zusätzliche Mitarbeitende

Der Nettoerlös der Coop-Supermärkte inklusive Coop.ch wuchs um CHF 278 Millionen oder 2,4 % auf CHF 11,8 Milliarden. Der Bereich Grosshandel / Produktion stieg im Gesamtumsatz währungsbereinigt um 5,5 % auf CHF 16,6 Milliarden.

Einen starken Anstieg verzeichnete der Nettoerlös im Bereich Nachhaltigkeit. Dieser erhöhte sich um CHF 320 Millionen auf CHF 6,3 Milliarden. Damit ist Coop in der Schweiz weiterhin die klare Nummer 1 in diesem Bereich. Coop verfügt über das breiteste nachhaltige Sortiment im Schweizer Detailhandel und weltweit über das grösste Fairtrade-Angebot.

Coop erwirtschaftete 2023 einen Gesamtumsatz von CHF 34,7 Milliarden. Der Gewinn betrug CHF 575 Millionen und somit CHF 12 Millionen mehr als im Vorjahr. Damit weist Coop in einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld eine leichte Gewinnsteigerung aus. Das Eigenkapital erhöhte sich auf 54,4 % der Bilanzsumme. Coop steht somit auf einem grundsoliden finanziellen Fundament. Per Ende 2023 beschäftigte Coop insgesamt 95 826 Mitarbeiter:innen. Damit nahm die Anzahl der Beschäftigten um 1 318 zu, davon 948 in der Schweiz.

Detailhandel

Der Gesamtumsatz blieb im Detailhandel mit CHF 20,8 Milliarden stabil. Der Nettoerlös der Coop-Supermärkte inklusive Coop.ch betrug CHF 11,8 Milliarden. Dies entspricht einer Zunahme von 2,4 % gegenüber dem Vorjahr. Trotz den Herausforderungen auf dem Beschaffungsmarkt konnte Coop über 1 000 Produkte im Preis senken. Die Strategie der Preissenkungen setzt Coop auch im laufenden Jahr konsequent fort. Die Preiseinstiegs-Eigenmarke Prix Garantie wuchs 2023 um 15,9 %.

Die Fachformate erzielten einen Nettoerlös von CHF 8,0 Milliarden. Treibstoffbereinigt bedeutet dies einen Rückgang von 1,8 %. Eine positive Entwicklung verzeichneten indes Coop City, Import Parfumerie, Coop Vitality, Update Fitness sowie die Bereiche Gastronomie / BâleHotels mit einem Wachstum beim Nettoerlös.

Grosshandel / Produktion

Der Gesamtumsatz des Geschäftsbereichs Grosshandel / Produktion stieg währungsbereinigt um 5,5 % und belief sich auf CHF 16,6 Milliarden. Das bedeutet ein Wachstum von CHF 568 Millionen. 
Transgourmet erwirtschaftete einen Nettoerlös von CHF 11,4 Milliarden, was währungsbereinigt einem Anstieg von 5,6 % entspricht. Sie konnte das Belieferungsvolumen weiter erfolgreich ausbauen. Transgourmet festigt somit ihre starke Position im europäischen Abhol- und Belieferungsgrosshandel weiter. 
Der Nettoerlös der Produktionsbetriebe wuchs um CHF 256 Millionen oder währungsbereinigt um 5,8 % und betrug CHF 5,4 Milliarden.

Online-Handel

Das Online-Geschäft von Coop generierte einen Nettoerlös von rund CHF 5,4 Milliarden und stieg um CHF 391 Millionen. Der Online-Supermarkt Coop.ch mit über 21 000 Produkten legte dabei um 8,7 % zu. Die Anzahl Auslieferungen stieg um 8,3 %. Im Bereich Grosshandel wuchs der Nettoerlös online um 12,6 %.

Nachhaltigkeit

Der Nettoerlös im Bereich Nachhaltigkeit konnte 2023 insgesamt um CHF 320 Millionen auf CHF 6,3 Milliarden gesteigert werden. Das Wachstum beläuft sich auf 5,4 %. Der Nettoerlös der Bio-Eigenmarke Coop Naturaplan legte zu ihrem 30. Geburtstag um 9,2 % zu.
Coop verfügt mit rund 21 500 Produkten über das breiteste nachhaltige Sortiment im Schweizer Detailhandel. Damit ist Coop in der Schweiz weiterhin die klare Marktführerin.

EVENTS

Lebensmitteltag

Food Innovations Pop-Up: Zeige verträgliche Lösungen für Mensch und Planet.

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Genf (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis