Quelle: LID Landwirtschaftlicher Informationsdienst

Emmi-Sortiment Das differenzierte Sortiment ist eine Stärke von Emmi. Erfolgsgarant Caffè Latte wuchs auch 2021 überdurchschnittlich.

Quelle: LID Landwirtschaftlicher Informationsdienst

Emmi wächst stärker als erwartet

Publiziert

Der Milchverarbeiter Emmi hat 2021 gut gewirtschaftet. Die Umsatz-Steigerung liegt über den Erwartungen. Der Schweizer Markt ist ein Wermutstropfen.

Mit 2 bis 3 Prozent mehr Umsatz hatte Emmi gerechnet. Geworden ist es ein organisches Plus von 3,6% und damit ein Umsatz von 3’911.9 Millionen Franken. Der EBIT liegt mit 284,1 Millionen Franken um 4,8 Prozent über dem um den Verkauf von Làcteos Caprinos bereinigten Vorjahr. Und auch der Reingewinn stieg um 7 Prozent gegenüber dem bereinigten 2020 und lag bei 216,7 Millionen Franken. Aufgrund des guten Geschäftsjahres erhöht Emmi die Dividende von 13 auf 14 Franken pro Aktie.

«Es ist uns gelungen, den Umsatz weiter zu erhöhen. Wir haben praktisch die 4-Millionen-Grenze erreicht. Und auch EBIT und Reingewinn sind proportional zum Umsatz gewachsen. Aus diesem Grund haben wir auch eine Dividenden-Erhöhung beantragt, was den Aktionärinnen und Aktionären zugutekommt», erklärte VR-Präsident Konrad Graber an der Bilanzmedienkonferenz.

Kosten sind deutlich gestiegen
Die Strategie von Emmi mit einem differenzierten Markenkonzept, Fokus auf wachsende Märkte und einer Nischenstrategie habe sich ausgezahlt, so CEO Urs Riedener. Deutlich schwieriger als das erste Halbjahr 2021 gestaltete sich die zweite Jahreshälfte. «Es stiegen praktisch alle Kosten», so Riedener. Rohwaren, Energie, Verpackungen, Logistik. In den USA – dem zweitwichtigsten Markt nach der Schweiz – sei zudem der Arbeitsmarkt sehr angespannt. Alles Nachfolgeeffekte der Pandemie. Dennoch sei Emmi praktisch ohne Schaden durch die Pandemie gekommen, zumindest an der Oberfläche. Aber darunter habe es doch einige Herausforderungen gegeben. So seien einige Produkte auf einmal enorm gefragt gewesen, andere dafür kaum mehr.

Schweizer Markt etwas rückläufig
«Wir hatten 2021 ein starkes internationales Geschäft. Die Schweiz ist etwas der Wermutstropfen», so CEO Riedener. Der Umsatz sank im Inland um 2,2 Prozent auf 1,65 Milliarden Franken. In den beiden letzten Jahren habe es positive Auswirkungen der Pandemie auf den Schweizer Markt gegeben, diese wegen der hohen Nachfrage nach Basisartikeln und auch wegen der teils geschlossenen Grenzen. «In diesem Umfeld sind wir mit dem Schweizer Markt dennoch zufrieden», so Riedener.

Division Americas wächst stark
Das Wachstumsgeschäft von Emmi ist Americas. Die letzten Jahre habe man dort aufgrund von Covid gelitten, doch das Geschäft komme jetzt zurück. Vor allem mit dem Detailhandel habe man sehr gut zusammengearbeitet, erklärte Riedener. Die Erwartungen wurden damit übertroffen. Auch zufrieden zeigt sich Emmi mit dem Europa-Geschäft. «Wir sind sehr gut unterwegs, die Prognose konnte leicht übertroffen werden», so der CEO.

Hohe Kosten wirken sich auf Gewinn aus
Für 2022 erwartet Emmi ein Wachstum von 2,5 bis 3,5 Prozent. Die Schweiz sieht Emmi stabil bei -1 bis 0 Prozent. Die Hauptentwicklung erwartet Emmi weiterhin bei der Division Americas mit einen Umsatzplus von 6 bis 8 Prozent. Auch Europa sollte mit 3 bis 5 Prozent gut laufen. «Beim EBIT erwarten wir wegen der Inputkosten ein schwieriges erstes Halbjahr», meint Urs Riedener. Das werde zäher werden, zudem sei das erste Halbjahr 2021 sehr stark gewesen. Optimistischer sei man fürs zweite Halbjahr 2022. Emmi geht von 290 bis 305 Millionen Franken EBIT aus. «Aber aktuell sieht es eher nach 290 aus», so Riedener.

Mittelfristig strebt Emmi ein weiteres Wachstum an. Die Wachstums- und Nischenmärkte sollen weiter vorangetrieben werden. Den Schweizer Markt will Emmi stabil halten.

EVENTS

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 02. - 03. Februar 2023

Ort: Alte Reithalle Aarau (CH)

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 08.-10. Februar 2023

Ort: Berlin (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 14.-17. Februar 2023

Ort: Nürnberg (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 14.-16. Februar 2023

Ort: Köln (D)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 26. Februar-02. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 01.-02. März 2023

Ort: München (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 07.-10. März 2023

Ort: Lyon (F)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 10. März 2023

Ort: Wädenswil (CH)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 10.-14. März 2023

Ort: Hamburg (D)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 14.-16. März 2023

Ort: Nürnberg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen

Datum: 19.-21. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 17.-21. April 2023

Ort: Hannover (D)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 23.-25. April 2023

Ort: Köln (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Stuttgart (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 27. April 2023

Ort: Luzern (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 04.-10. Mai 2023

Ort: Düsseldorf (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 08.-11. Mai 2023

Ort: Mailand (I)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Nürnberg (D)

LABVOLUTION

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Messegelände Hannover (D)

Lebensmitteltagung

Circular Economy in der Lebensmittelverarbeitung - Innovative Technologische Ansätze

Datum: 12. Mai 2023

Ort: Wädenswil (CH)

Automatica

Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 27.-30. Juni 2023

Ort: München (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 04.-05. Juli 2023

Ort: Berlin (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 05.-07. September 2023

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 12.-13. September 2023

Ort: Luzern (CH)

W3+ Fair Rheintal

Europas führende Plattform für Hightech-Innovationen

Datum: 20. -21. September 2023

Ort: Dornbirn (A)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Basel (CH)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 07.-11. Oktober 2023

Ort: Köln (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 21.-23. Oktober 2023

Ort: Stuttgart (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 22.-26. Oktober 2023

Ort: München (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 24.-27. Oktober 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

IN.STAND

Die Fachmesse für Instandhaltung und Services

Datum: 07.-08. November 2023

Ort: Stuttgart (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 14.–16. November 2023

Ort: Nürnberg (D)

Lefa (ehemals Mefa)

Branchentreffpunkt für das verarbeitende schweizerische Lebensmittelgewerbe

Datum: 18.-22. November 2023

Ort: Basel (CH)

Brennpunkt Nahrung

Die 7. Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 07. November 2023

Ort: Luzern (CH)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 28.-30. November 2023

Ort: Paris (F)

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führenden Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai - 07. Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des Globalen Wasserkreislaufs

Datum: 2024

Ort: Bulle (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ble.ch

Fachmesse für Metall- und Stahlbearbeitung

Datum: 2024

Ort: Bern (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

all4pack Paris

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: Herbst 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: Herbst 2025

Ort: München (D)

Bezugsquellenverzeichnis