Coop veröffentlicht ersten digitalen Fortschrittsbericht Nachhaltigkeit

Publiziert

Coop ist bei ihren Nachhaltigkeitszielen auf Kurs und hat sich auch für die kommenden Jahre hohe Ziele im Bereich der nachhaltigen Produkte, des Umwelt- und Klimaschutzes sowie des gesellschaftlichen Engagements gesetzt. Mit dem ersten digitalen Fortschrittsbericht informiert Coop detailliert über den Stand der Erreichung ihrer ambitionierten Mehrjahresziele im Bereich der Nachhaltigkeit. Auch über spannende Entwicklungen und erfolgreiche Projekte im Rahmen des Nachhaltigkeitsengagements gibt Coop transparent Auskunft.

Als Nachhaltigkeitspionierin befasst sich Coop mit allen wichtigen Nachhaltigkeitsthemen und geht diese systematisch an. Bereits 2013 wurden für die gesamte Coop-Gruppe gültige Mehrjahresziele in den Bereichen Nachhaltigkeitssortiment, Umwelt- und Klimaschutz sowie gesellschaftliches Engagement verabschiedet. Im aktuellen Fortschrittsbericht Nachhaltigkeit informiert Coop detailliert über die Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele 2020 im Detailhandel, Grosshandel und in der Produktion. Eine Auswahl dieser Nachhaltigkeitsziele ist nachfolgend aufgeführt. 

Nachhaltige Mindeststandards bei über 94 Prozent der kritischen Rohstoffe
Mit ihrer Sortimentsgestaltung fördert Coop den nachhaltigen Konsum und ist bestrebt, natürliche Ressourcen zu schonen sowie negative Auswirkungen auf die Umwelt und auf soziale Faktoren wie Arbeitsbedingungen zu verhindern. Deshalb setzt Coop bei über 94 Prozent der in den Eigenmarken-Produkten verwendeten kritischen Rohstoffen wie Palmöl, Soja, Kaffee und Reis auf nachhaltige Mindeststandards wie beispielsweise Fairtrade Max Havelaar, Rainforest Alliance, Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) und Bio Suisse. Diese Mindeststandards gewährleisten unter anderem eine ökologisch verträgliche Anbauweise, faire Preise und die Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe.

Reduktion der CO2-Emissionen im Detailhandel um 35 000 Tonnen
2008 hat sich Coop das Ziel gesetzt, bis 2023 in allen relevanten Bereichen des Unternehmens CO2-neutral zu sein. Um die Emission von CO2 zu senken, reduziert Coop kontinuierlich den Energieverbrauch, setzt auf erneuerbare Energieträger und investiert in nachhaltige Mobilitäts- und Logistiklösungen. Im Detailhandel hat Coop innerhalb von acht Jahren die relevanten CO2-Emissionen um 35 000 Tonnen gesenkt. So erfolgen inzwischen mehr als zwei Drittel der Warentransporte von Coop auf der Schiene. Im Bereich der Wasserstoff-Mobilität leistet Coop Pionierarbeit und hat bereits mehrere Wasserstoff-Lastwagen sowie -Tankstellen in Betrieb.

12 Millionen Mahlzeiten für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz
Coop nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und spendet seit 2005 einen wesentlichen Teil der Lebensmittel, die qualitativ einwandfrei sind, jedoch aufgrund des Ablaufdatums nicht mehr verkauft werden können, den sozialen Organisationen Schweizer Tafel und Tischlein deck dich. Diese Lebensmittel kommen sozialen Institutionen und armutsbetroffenen Menschen in der Schweiz zugute. So ermöglicht Coop über 12 Millionen Mahlzeiten und engagiert sich für die Bekämpfung von Food Waste.

Nachhaltigkeitsstrategie von Coop
Für Coop hat Nachhaltigkeit einen sehr hohen Stellenwert und ist in den Strategien aller Bereiche des Unternehmens verankert. Die Bestrebungen im Bereich Nachhaltigkeit konzentrieren sich auf Themen mit hoher sozialer, ökologischer sowie ökonomischer Relevanz und orientieren sich an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden sowie Stakeholder. Mit den ambitionierten Mehrjahreszielen stärkt Coop ihren Beitrag an eine nachhaltige Entwicklung im Detailhandel, Grosshandel und der Produktion. Die Fortschritte bei der Erreichung der Mehrjahresziele hält Coop jährlich im Fortschrittsbericht Nachhaltigkeit fest und setzt dabei auf international anerkannte Nachhaltigkeitsstandards.

Zum digitalen Fortschrittsbericht Nachhaltigkeit der Coop-Gruppe 2020: sustainable.coop.ch/de

EVENTS

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 27.-29. September 2022

Ort: Nürnberg (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 27.-29. September 2022

Ort: Nürnberg (D)

igeho Congress

Die führende schweizerische Hospitality-Plattform Igeho lanciert mit dem «Igeho Congress» einen eintägigen Kongress mit begleitender Ausstellung für Entscheider aus der Hospitality-Branche.

Datum: 28. September 2022

Ort: Umweltarena Spreitenbach (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 28.-29. September 2022

Ort: Lausanne (CH)

Fachexkursion

Fachexkursion nach Völs/Tirol zur Bäckerei Therese Mölk

Datum: 30. September 2022

Ort: Bäckerei Therese Mölk, Völs/Tirol (A)

IndustrieTag SüdWest

Total Production Day – Wir treffen uns, um zu gewinnen!

Datum: 06. Oktober 2022

Ort: Karlsruhe (D)

Food Packaging Forum (FPF)

Food-Contact-Materialien (FCMs) Welt mit den neuesten Entwicklungen in Wissenschaft, Wirtschaft, Advocacy und Regulierung

Datum: 06. Oktober 2022

Ort: Zürich (CH)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 11.-13. Oktober 2022

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 15.-19. Oktober 2022

Ort: Paris (F)

IN.STAND

Die Fachmesse für Instandhaltung und Services

Datum: 18.-19. Oktober 2022

Ort: Stuttgart (D)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 22.-25. Oktober 2022

Ort: Stuttgart (D)

HAFL der BIO-Gipfel

Vom Acker bis auf den Teller – oder von der Produktion bis zu den Konsument*innen.

Datum: 04. November 2022

Ort: Online (CH)

electronica

Komponenten, Systeme, Anwendungen, Lösungen

Datum: 15.-18. November 2022

Ort: München (D)

all4pack Paris

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 21.-24. November 2022

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Die 7. Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 23. November 2022

Ort: Luzern (CH)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 06.-08. Dezember 2022

Ort: Paris (F)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 25.-26. Januar 2023

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 25.-26. Januar 2023

Ort: Zürich (CH)

Pro Sweet Cologne

Internationale Zuliefermesse für Süsswaren- und Snackindustrie

Datum: 29. Januar-01. Februar 2023

Ort: Köln (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 02. - 03. Februar 2023

Ort: Alte Reithalle Aarau (CH)

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 08.-10. Februar 2023

Ort: Berlin (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 14.-16. Februar 2023

Ort: Köln (D)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 26. Februar-02. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 01.-02. März 2023

Ort: München (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 07.-10. März 2023

Ort: Lyon (F)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 10. März 2023

Ort: Wädenswil (CH)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 10.-14. März 2023

Ort: Hamburg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen

Datum: 19.-21. März 2023

Ort: Düsseldorf (D)

Hannover Messe

TRANSFORMING INDUSTRY TOGETHER

Datum: 17.-21. April 2023

Ort: Hannover (D)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 23.-25. April 2023

Ort: Köln (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 25.-27. April 2023

Ort: Stuttgart (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 27. April 2023

Ort: Luzern (CH)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 04.-10. Mai 2023

Ort: Düsseldorf (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 08.-11. Mai 2023

Ort: Mailand (I)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Genf (CH)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Nürnberg (D)

LABVOLUTION

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Datum: 09.-11. Mai 2023

Ort: Messegelände Hannover (D)

Lebensmitteltagung

Circular Economy in der Lebensmittelverarbeitung - Innovative Technologische Ansätze

Datum: 12. Mai 2023

Ort: Wädenswil (CH)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 05.-07. September 2023

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 12.-13. September 2023

Ort: Luzern (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Basel (CH)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 07.-11. Oktober 2023

Ort: Köln (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 21.-23. Oktober 2023

Ort: Stuttgart (D)

iba.CONNECTING EXPERTS

Den ersten globalen und digitalen Branchentreffpunkt.

Datum: 22.-26. Oktober 2023

Ort: Online (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 22.-26. Oktober 2023

Ort: München (D)

A + A

Internationale Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Datum: 24.-27. Oktober 2023

Ort: Düsseldorf (D)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Fachmesse für Pumpen- und Ventiltechnik

Datum: 25.-26. Oktober 2023

Ort: Zürich (CH)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 14.–16. November 2023

Ort: Nürnberg (D)

Mefa

Fachmesse für Fleischwirtschaft und Lebensmittelproduktion

Datum: November 2023

Ort: Basel (CH)

Swissbau

Die führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Swisstech

Internationale Fachmesse für Werkstoffe, Komponenten und Systembau

Datum: 16.-19. Januar 2024

Ort: Basel (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel-und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

drupa

Weltweit führenden Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai - 07. Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheitSchweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Bern (CH)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

Bezugsquellenverzeichnis