Nachhaltigkeit ist das Leitthema von SÜDPACK und ULMA Packaging auf der interpack

Publiziert

Gleich zwei nachhaltige Verpackungskonzepte präsentieren SÜDPACK und ULMA Packaging den Messebesuchern der diesjährigen interpack in Halle 5 an Stand C23: Der Flow Pack wie auch die Tiefziehverpackung basieren vollständig auf Monomaterialien und sind somit ganzheitlich recyclingfähig. Die Her-stellung von Flow Packs ist live auf der horizontalen Flow Pack Maschine FM 500 und die Herstellung von Tiefziehverpackungen auf der TFS 600 zu sehen.

Bei dem Flow Pack Konzept
… stehen Monomaterialien der Pure-Line Familie als nachhaltige Alternative zu konventionellen Flow Pack Folien im Mittelpunkt. Diese Monostrukturen sind für eine effiziente Verarbeitung bei hohem Output und maximaler Materialausbringung auf gängigen Flow Pack Anlagen ausgelegt. Sie lassen sich mit unterschiedlichen Barriereeigenschaften ausstatten und überzeugen durch ein breites Siegelfenster, das ebenfalls in einer hohen Prozess- und Packungssicherheit resultiert. Der Aufbau der Siegelschicht stellt zugleich eine einfache und effiziente Inline-Montage von gängigen Zippersystemen sicher.

Trotz ihrer geringen Materialstärke bieten attraktive Flow Packs auf Basis der Pure-Line Folien einen vergleichbar hohen Produktschutz wie konventionelle Verpackungssysteme und bewahren dadurch Lebensmittel vor vorzeitigem Verderb. Darüber hinaus tragen sie zu einer deutlichen Reduzierung des Verpackungsgewichts bei – so können durch die Substitution von Trayverpackungen durch Flow Pack Lösungen Materialeinsparungen von bis zu 60 Prozent erzielt werden.

In Düsseldorf wird auf dem Stand von ULMA Landjäger Salami auf der horizontalen Flow Pack Maschine FM 500 unter modifizierter Schutzatmosphäre verpackt. Die robuste, zuverlässige Hochgeschwindigkeitsmaschine bietet einen Output von bis zu 200 Packungen pro Minute und ist mit einem LD (Long Dwell) Quersiegelkopf ausgerüstet, der dank langer Siegelzeit und Drehbewegung die Luftdichtheit der Verpackung auch bei hohen Stückzahlen gewährleistet.

Das recyclingfähige Weichfolienkonzept zur Herstellung von Tiefziehverpackungen
… basiert auf PurePP Folien von SÜDPACK und wird auf der hygiene-spezifizierten TFS 600 von ULMA verarbeitet. Bei dem Modell handelt es sich um eine Tiefziehanlage für die Herstellung von MAP- sowie Vakuumverpackungen für unterschiedlichste Lebensmittel. Die Maschine steht für ein Maximum an Flexibilität und Effizienz im Verpackungsprozess – und überzeugt mit schnellen Formatwechseln, einfacher Bedienung und Reinigung sowie einer hohen Packungs- und Prozesssicherheit selbst im Hochleistungsmodus.

Dank hervorragender Tiefzieheigenschaften und einer guten Maschinengängigkeit der Unterfolie Multifol PurePP lässt sie sich mit nur geringen Anpassungen auf Standardmaschinen wie der TFS 600 verarbeiten – auch bei hohen Taktleistungen im Dauerbetrieb. Die Oberfolie, eine Ecopol PurePP Peel, sorgt für eine gute Siegelfähigkeit. Die perfekt aufeinander abgestimmten Folien sind ein Garant für eine hohe Prozess- und Packungssicherheit. Das Weichfolienkonzept eignet sich für eine Vielzahl an Anwendungen, wie zum Beispiel der Verpackung von Stapelpacks, großvolumigen Gastroanwendungen oder auch frischer Pasta.

Über SÜDPACK
SÜDPACK ist ein führender Hersteller von Hochleistungsfolien und Verpackungsmaterialien für die Lebensmittel-, Non-Food- und Medizingüterindustrie. Unsere Lösungen gewährleisten einen maximalen Produktschutz sowie weitere wegweisende Funktionalitäten bei minimalem Materialeintrag.

Der Hauptsitz des Familienunternehmens, das 1964 von Alfred Remmele gegründet wurde, befindet sich in Ochsenhausen. Die Produktionsstandorte in Deutschland, Frankreich, Polen, der Schweiz, den Niederlanden und den USA sind mit modernster Anlagentechnologie ausgestattet und fertigen nach höchsten Standards, unter anderem auch unter Reinraumbedingungen. Das weltweite Vertriebs- und Servicenetz stellt eine hohe Kundennähe sowie eine umfassende anwendungstechnische Betreuung in mehr als 70 Ländern sicher.

Mit dem hochmodernen Entwicklungs- und Anwendungszentrum am Hauptsitz in Ochsenhausen bietet das innovationsorientierte Unternehmen seinen Kunden eine optimale Plattform für die Durchführung von Anwendungstests sowie für die Entwicklung von individuellen und kundenspezifischen Lösungen.

SÜDPACK fühlt sich einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet und nimmt seine Verantwortung als Arbeitgeber sowie gegenüber der Gesellschaft, der Umwelt und seinen Kunden wahr, indem es sehr effiziente und nachhaltige Verpackungslösungen entwickelt.
www.suedpack.com

Über ULMA
ULMA Packaging ist der führende Anbieter von Verpackungsmaschinen, der sich auf die Entwicklung und Herstellung von Verpackungsanlagen und Dienstleistungen spezialisiert hat.

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung und einem hochqualifizierten Team von Fachleuten bieten wir ein umfangreiches und innovatives Angebot an Verpackungsmaschinen und -systemen, um Ihren Kunden zusätzlichen Nutzen zu bieten.

Mit sieben Produktlinien können wir mit Stolz behaupten, dass wir der einzige Anbieter sind, der eine so breite Palette an Verpackungslösungen für den Lebensmittel-, Frische- und Medizinbereich anbieten kann.

Unser Angebot geht über die primären Verpackungsmaschinen hinaus, wir bieten komplette Linienlösungen an, die den höchsten Automatisierungsgrad darstellen und in der Lage sind, umfassende Installationen von der automatischen Beladung des Produkts bis zur Palettierung der verpackten Produkte durchzuführen.
www.ulmapackaging.com