Sponsored - Digitalisierung Lebensmittelhandel: Effizienz und Transparenz in der Logistik

Publiziert

Logistik und Digitalisierung passen perfekt zusammen – digitales Management bringt Effizienzgewinne und senkt die Kosten. Kein Wunder, dass immer mehr Unternehmen auf digitale Logistik setzen. Vom Einkauf, zum Lager bis zum Kunden: Im digitalen Umfeld weiss der Auftraggeber immer, wo sich welche Ware befindet. Das spielt besonders im Lebensmittelhandel eine wichtige Rolle, wo es um Frische und die Aufrechterhaltung von Kühlketten geht. Der Zürcher Gastro-Logistiker und Lebensmittelhändler Gmür AG zeigt zusammen mit dem Innerschweizer Software-Spezialisten Opacc, wie es funktioniert.

Die beiden KMU Opacc (150 Mitarbeitende) und Gmür (80 Mitarbeitende) kennen sich schon länger – genau gesagt seit über 15 Jahren. Damals entschied sich die Gmür AG für das Opacc ERP, ein Enterprise-Resource-Planning-System, das es möglich macht, sowohl interne als auch mobile Business-Prozesse systematisch zu steuern und up to date zu halten. Nur wenig später kam Opacc Enterprise CRM dazu. Dieses Customer-Relations-Management-System ermöglicht die Zusammenarbeit von Innenund Aussendienst in Echtzeit, rollengesteuert, benutzerbasiert und integrativ. Im nächsten Schritt investierte das Unternehmen in den neuen Opacc Enterprise Shop, der die perfekte Onlineplattform für das umfangreiche Gmür Foodsortiment darstellt.

5000 Artikel auf 2000 Quadratmetern
Die 1951 gegründete Gmür AG ist nämlich ein Multidienstleister für die Gastronomie. Das Unternehmen bietet die Lagerung und Kommissionierung von 5000 Frisch-, Tiefkühl- und Trockenprodukten, die an Grossverbraucher verkauft und vertrieben werden. Ausserdem importiert und vermarktet Gmür auch Ethno-Food aus aller Welt. 30 Lastwagen garantieren die Kühl- und Tiefkühl-Lieferkette zum Kunden. Zweitausend Quadratmeter Lagerfläche stehen zur Verfügung; Computer überwachen ständig die Temperaturen. Das Unternehmen ist für viele Gastronomen der einzige Zulieferer für ausgewählte Produktekategorien. Das Herz der Gmür AG ist deshalb die Logistik und Lagerorganisation. Mit deren Digitalisierung mussten Effizienzgewinne einhergehen, von denen die Kunden klar profitieren können.

Bei der Evaluation zur Beschaffung der digitalen Logistiksysteme machte wiederum die Opacc mit ihrem MobileWarehouse das Rennen. Die Opacc mit Hauptsitz in Rothenburg Luzern entwickelt seit 1988 die eigene Enterprise-Software-Plattform in der Schweiz. Das Kernstück der Platt form bildet Opacc OXAS, das sämtliche digitalen Unternehmens-Ressourcen wie Daten, Dokumente, Funktionen und Integrationen zentral zur Verfügung stellt. Auf dieser Grundlage stehen homogene, leistungsfähige und standardisierte Anwendungen zur Verfügung, deren Einführung und Betreuung direkt durch die Spezialisten der Opacc erfolgt. Ein wichtiges Verkaufsargument ist die garantierte Upgrade-Fähigkeit zu neuen Versionen, die von ERP-Anwendern immer wieder bestbewertet wird.

Logistikprozesse optimieren, Kosten reduzieren, Abläufe transparenter machen
Ein modernes, ganzheitliches, schlankes, effizientes und innovatives Lagerverwaltungssystem, wie es von Gmür in der Planungsphase von Anfang an angestrebt wurde, muss Lager- und Logistikprozesse optimieren, Kosten reduzieren und Abläufe transparenter machen. Das zukünftige digitale System bei Gmür sollte ausserdem flexibel und skalierbar sein. Bei der Evaluation fiel das Know-how der Anbieter, der Implementierungsaufwand, die jährlichen Kosten für Schulung, Wartung, Hotline und Updates sowie künftige Anpassungen und Erweiterungen ins Gewicht. Die ausgewählte Opacc ERP Mobile-Warehouse Anwendung entsprach allen Anforderungen und bot noch mehr: keine zusätzlichen Schnitt stellen. Alle eingesetzten Anwendungen sind in einem System, von einem Dienstleister und einer zentralen Datenhaltung – ein Vorteil, der sich seit mehr als 15 Jahren bewährt.

Die Kühlkette darf nie unterbrochen werden
Digitalisierung involviert in fast allen Fällen den Wechsel von Papier zu elektronischen Geräten. Zur Digitalisierung des Lagers in Zürich gehörte die Umstellung von Papier-Rüstscheinen hin zu Scanning mit mobilen Devices. Aktuell sind dafür 20 Tablets im Einsatz. Auf diese Weise können Aufträge jetzt wesentlich schneller abgewickelt werden. Parallel dazu sank auch die Fehlerquote. Eine besondere Herausforderung für das Warehouse-Projekt stellte aber die Automatisierung des Nachschubprozesses beziehungsweise der Überwachung des Lagerbestands dar. Ist der Bestand eines Produktes kleiner als der definierte Minimalbestand, wird die Nachschubsteuerung ausgelöst. Dabei ist die Nachschubmenge optimal berechnet. Spezialbehandlung muss das System auch für Tiefkühlware einplanen: Die Kühlkette darf nie unterbrochen werden!

Durchgehende Digitalisierung mit Opacc ERP MobileWarehouse
Aus Opacc ERP Warehouse und Mobile-Warehouse, die bei Gmür im Einsatz stehen, können sämtliche logistischen Prozesse gesteuert und überwacht werden. Die Digitalisierung funktioniert durchgehend: Der Warenfluss kann von der Beschaffung bis zur Auslieferung an den Kunden verfolgt und im Fall einer Rückrufaktion einzelner Artikel genau nachvollzogen werden. Auf den Logistikbetrieb wirkt sich das System optimierend aus: Es erlaubt die ständige Übersicht über alle Aufträge im Lager und deren Priorisierung. Die Verwertung der Lagerbestände nach Ablaufdaten wird optimiert, und Warenbewegungen können rückverfolgt werden. Bestandsaufnahmen und -korrekturen sind auf verschiedenen Ebenen möglich. Kurz: Effizienz und Transparenz werden durch den Einsatz des Systems signifi kant erhöht. Für Nikola Apostoloski, Lager- und Logistikleiter bei der Gmür AG, hat sich die Modernisierung gelohnt: «Die Digitalisierung unserer Logistik, dem Herz unseres Unternehmens, bringt uns enorme Vorteile», sagt er.

Link zu Erfolgsstory-Video

Opacc Software AG
Urs P. Amrein
Wahligenpark 1
6023 Rothenburg
Tel. +41 41 349 51 00
marketing(at)opacc.ch
www.opacc.ch

EVENTS

Swissmilk-Symposium

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

Datum: 26. August 2024

Ort: Bern (CH)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28.-30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

C2 Coating & Converting Summit

Treffen Sie führenden Köpfe der Coating- und Converting-Industrie, sowie Kunden aus der Konsumgüter-, Verpackungs- und Textilindustrie.

Datum: 17.-18. Oktober 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23. Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Food Packaging Forum (FPF)

Achieving safe and sustainable food packaging: Where are we now?

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

Sensorik Lizenz Schokolade

Diese Sensorik-Lizenz befähigt Sie, die sensorischen Dimensionen von Schokolade zu erkennen, zu prüfen und nach international anerkannten Massstäben zu beurteilen.

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Wädenswil (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 05. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 08. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. November 2024

Ort: Köln (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 05.-07. Februar 2025

Ort: Berlin (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 07. März 2025

Ort: Wädenswil (CH)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Lyon (F)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Datum: 16.-18. März 2025

Ort: Düsseldorf (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 06.-08. Mai 2025

Ort: Nürnberg (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: Düsseldorf (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Barcelona (ESP)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 04.-08. Mai 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 20.-21. Mai 2026

Ort: Zürich (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 14.-18. Juni 2027

Ort: Frankfurt am Main (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 2028

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis