Rebecca Veiga, Leiterin Kommunikation

Caspar Frey, Leiter Medienstelle

Rebecca Veiga ist neue Leiterin Kommunikation und Caspar Frey ist neuer Leiter Medienstelle

Publiziert

Die Unternehmenskommunikation von Coop wird neu von Rebecca Veiga geleitet. Caspar Frey ist gleichzeitig neuer Leiter der Coop-Medienstelle. Sein Team verzeichnet zudem Neuzugänge

Neue Leiterin Kommunikation
Per 1. Januar 2024 hat Rebecca Veiga die Leitung der Unternehmenskommunikation der Coop-Gruppe übernommen und ist direkt dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung, Philipp Wyss, unterstellt. Sie zeichnet sich für die übergeordnete Kommunikationsstrategie sowie für die Bereiche PR, Medienstelle, interne Kommunikation, Sponsoring, Events, Content House, Coopzeitung und Digital Content verantwortlich. Die 33-jährige Kommunikationsexpertin arbeitete die vergangenen fast fünf Jahre als Mediensprecherin bei Coop und hatte die letzten dreieinhalb Jahre die Leitung der Medienstelle inne. Sie hat Kommunikation studiert und war vor ihrem Wechsel zu Coop bei der Flughafen Zürich AG tätig, wo sie unter anderem als Mediensprecherin fungierte. 

Rebecca Veiga folgt auf Jörg Ledermann, der zum neuen Generalsekretär der Coop-Gruppe ernannt wurde, sowie weiterhin Leiter der Nachhaltigkeit, Wirtschaftspolitik und der Coop Patenschaft für Berggebiete ist.

Neuer Leiter Medienstelle
Gleichzeitig wird Caspar Frey zum neuen Leiter der Coop-Medienstelle befördert. Der 34-Jährige ist seit Juni 2022 im Unternehmen und arbeitete bisher als Mediensprecher. Er hat Kommunikationsmanagement studiert und war vor seiner Tätigkeit bei Coop in der Unternehmenskommunikation des Zürcher Verkehrsverbunds tätig.

Das Team der Coop-Medienstelle
Kevin Blättler (34) fungiert als Mediensprecher und stellvertretender Leiter der Medienstelle. Sina Gebel (32) stösst heute neu zur Coop-Medienstelle als Mediensprecherin dazu. Die vierte Position im Medienteam ist derzeit noch unbesetzt.