Peter van Gelderen, General Partner, Icos Capital

Ian Roberts, CTO von Bühler

Bosco Emparanza García, CEO und Mitbegründer, MoA FoodTech

Cyrille Pauthenier, CEO, Abolis

90 Gäste kamen zum Icos «Collaborative Innovation Summit» in den CUBIC Innovation Campus von Bühler.

Start-ups, Industriepartner und Investoren haben Ideen ausgetauscht und ihr Netzwerk erweitert.

Die Gäste nutzten die Gelegenheit, die verschiedenen Anwendungszentren von Bühler zu entdecken.

Führungskräfte aus der Industrie diskutierten über die Rolle von Unternehmen bei der Unterstützung von Start-ups bei deren Wachstum, um ihre Wirkung zu beschleunigen.

Dutzende von Start-ups hatten die Gelegenheit, ihre Ideen vor Unternehmen, Investoren und anderen Start-ups zu präsentieren.

Icos und Bühler vernetzen Dutzende Start-ups und Unternehmen für mehr Innovation und Zusammenarbeit

Publiziert

Der Climate-Tech-Risikokapitalfonds Icos Capital veranstaltete am 29. Februar 2024 den «Collaborative Innovation Summit» im Cubic Innovation Campus von Bühler. Die Veranstaltung brachte Investoren, Branchenführer und vielversprechende Start-ups aus der Lebensmittel-, Chemie- und Biotech-Branche zusammen, um nachhaltige Lösungen zu beschleunigen. Die Partner wollen ihr Netzwerk der Zusammenarbeit und Innovation ausbauen, damit Start-ups ihre Anstrengungen zur Bewältigung einiger der dringendsten und komplexesten Herausforderungen in der Lebensmittel- und Chemieindustrie verstärken können. Dem Haupttag der Veranstaltung ging ein «Collaboration Day» in «The Valley» voraus. Dabei wurde die Idee diskutiert, wie Start-ups mit Industriepartnern wie The Cultured Hub, Eridia und Bühler zusammenarbeiten können.

«Unser Ziel bei Icos Capital ist es, Innovationen der nächsten Generation zu identifizieren und in sie zu investieren, um die Nachhaltigkeit zu beschleunigen. Durch unser Modell des Collaborative Venturing bringen wir Start-ups, die sich auf nachhaltige Lebensmittel, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Industrie und Dekarbonisierung spezialisiert haben, in Win-Win-Partnerschaften mit Unternehmen und unterstützen ihr Wachstum», sagt Peter van Gelderen, General Partner bei Icos Capital. Die Start-ups, die Icos seit 2006 unterstützt hat, haben ihre jeweiligen Märkte nachhaltig verändert und haben von dem Icos-Ansatz profitiert, der finanzielle, soziale und ökologische Impulse gleichermassen berücksichtigt. «Die Veranstaltung hier im Cubic Innovation Campus von Bühler ist ein grossartiges Beispiel dafür, wie man Herausforderungen in Chancen verwandelt. Wir haben vorausschauende Unternehmer mit brillanten Ideen zur Lösung grosser Probleme mit Investoren zusammengebracht, die bereit sind, das nächste Start-up zu identifizieren, das auf die nächste Stufe gebracht werden soll, und wir haben Industriepartner ins Boot geholt, die über das Know-how und die Technologie verfügen, um positive Auswirkungen in großem Massstab zu beschleunigen», fügt van Gelderen hinzu.

Die Wirkung vergrössern

Über 30 Start-ups aus ganz Europa stellten ihre Innovationen vor und diskutierten mit Unternehmen über eine Zusammenarbeit, die für beide Seiten Vorteile bringt. «Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen können, diesen kollaborativen Ansatz zur Skalierung wirkungsvoller Innovationen zu stärken», sagt Ian Roberts, CTO von Bühler. Der führende Lösungspartner für die Lebensmittel-, Futtermittel- und Mobilitätsindustrie arbeitet mit ausgewählten Partnern wie Icos zusammen, um ein globales Netzwerk von Partnerschaften aufzubauen, die den Übergang zu einem nachhaltigen Lebensmittelsystem unterstützen und die Einführung neuer nachhaltiger Lösungen und Praktiken in der Industrie fördern. «Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen, die über etablierte Lieferketten und Marktzugänge verfügen, eine entscheidende Rolle auf dem Weg von Start-ups spielen können und es ihnen ermöglichen, sowohl ihr Geschäft als auch ihre nachhaltige Wirkung deutlich schneller zu steigern», fügt Roberts hinzu.

Neue Wege finden

Icos und Bühler sehen eine steigende Technologiebereitschaft und positive Veränderungen auf dem Markt in den Bereichen Präzisionsfermentation, biobasierte Chemikalien und Nebenstromverwertung. MoA Food Tech ist ein Start-up-Unternehmen, das sich auf gesunde und nachhaltige Zutaten konzentriert, die auf der Aufwertung von Nebenprodukten durch Fermentation basieren. «Wir verwerten Nebenprodukte aus der Agrar- und Ernährungsindustrie zu hochwertigen Zutaten mit hervorragenden funktionalen Eigenschaften, Nährwert und sensorischen Merkmalen für die Lebensmittelindustrie», sagt Bosco Emparanza García, CEO und Mitgründer von MoA Food Tech. «Dieser Event ist für uns sehr wichtig, um Partner zu finden, die über die Kapazitäten, das Wissen und die Tatkraft verfügen, um unsere Idee auf die nächste Stufe zu heben und unsere Wirkung entlang der Lebensmittelwertschöpfungsketten zu beschleunigen.»

Ein weiteres Start-up, das die Aufmerksamkeit von Branchenführern und Investoren gleichermassen auf sich zog, ist Abolis. Das französische Start-up entwickelt biobasierte molekulare Lösungen, um Lebensmittel, Düfte, Chemikalien und agrochemische Produkte auf nachhaltigere und saubere Weise herzustellen. «Wir sind Experten für die Architektur des Stoffwechsels von Mikroorganismen, um eine Vielzahl von Chemikalien in industriellen Anwendungen zu ersetzen. Heute hatten wir die einmalige Gelegenheit, unsere Ideen vorzustellen und mit Industrieunternehmen, potenziellen Investoren und gleichgesinnten Unternehmern in Kontakt zu treten. Start-ups sind meist Technologieentwickler, die nicht die Kapazität haben, ihre Technologie voll auszuschöpfen. Die Kontakte, die wir heute geknüpft haben, werden uns helfen, Fachwissen und Fähigkeiten zu bündeln und zu wachsen», sagt Cyrille Pauthenier, CEO von Abolis.

Die Veranstaltung war ein erster Höhepunkt für Icos im Jahr 2024. Gemeinsam mit Bühler suchen sie weiter nach nachhaltigen Start-ups mit Entwicklungspotenzial. «Wir sind immer auf der Suche nach neuen Partnern und ermutigen Unternehmer, die bereit sind zu skalieren, uns direkt unter info(at)icoscapital.com zu kontaktieren», sagt Peter van Gelderen.

Weitere Informationen unter www.icoscapital.com

EVENTS

Swissmilk-Symposium

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

Datum: 26. August 2024

Ort: Bern (CH)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Topsoft - ONE Fachforum

Lerne am ONE Fachforum erfolgreiche Praxisanwendungen kennen.

Datum: 12. September 2024

Ort: Holzhäusern (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28.-30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

C2 Coating & Converting Summit

Treffen Sie führenden Köpfe der Coating- und Converting-Industrie, sowie Kunden aus der Konsumgüter-, Verpackungs- und Textilindustrie.

Datum: 17.-18. Oktober 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23. Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Food Packaging Forum (FPF)

Achieving safe and sustainable food packaging: Where are we now?

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Zürich (CH)

Sensorik Lizenz Schokolade

Diese Sensorik-Lizenz befähigt Sie, die sensorischen Dimensionen von Schokolade zu erkennen, zu prüfen und nach international anerkannten Massstäben zu beurteilen.

Datum: 28. Oktober 2024

Ort: Wädenswil (CH)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 05. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 08. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Filtech

Internationale Fachmesse für Filter- und Trenntechnologie

Datum: 12.-14. November 2024

Ort: Köln (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

Empack Schweiz

The Future of Packaging Technology

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

LOGISTICS & AUTOMATION

Schweizer Fachmesse für Logistik und Transport

Datum: 22.-23. Januar 2025

Ort: Zürich (CH)

ISM

Weltleitmesse für Süsswaren und Snacks

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

Pro Sweets Cologne

Internationale Zulieferer der Snack- und Süsswarenbranche

Datum: 02.-05. Februar 2025

Ort: Köln (D)

CHEESEAFFAIR

Nationale Handelstage für Schweizer Käse

Datum: 03.-04. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

Fruit Logistica

Weltweite Messe aller Frisch-Produkte

Datum: 05.-07. Februar 2025

Ort: Berlin (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für gedruckte Elektronik

Datum: 25.-27. Februar 2025

Ort: München (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 07. März 2025

Ort: Wädenswil (CH)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: Stuttgart (D)

Global Industrie

Midest - smart Industries - Industrie - Tolexpo - die weltweit grössten Fachmessen für die Industriezulieferwirtschaft

Datum: 11.-14. März 2025

Ort: Lyon (F)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 14.-18. März 2025

Ort: Hamburg (D)

Pro Wein

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Datum: 16.-18. März 2025

Ort: Düsseldorf (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 17.-18. März 2025

Ort: Berlin (D)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 31. März.-04. April 2025

Ort: Hannover (D)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 10. April 2025

Ort: Luzern (CH)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 12.-13. April 2025

Ort: Zürich (CH)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt am Main (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 06.-08. Mai 2025

Ort: Nürnberg (D)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: Düsseldorf (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Barcelona (ESP)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 09.-10. September 2025

Ort: Luzern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23.-25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Swissbau

Führende Plattform der Bau- und Immobilienwirtschaft

Datum: 20.-23. Januar 2026

Ort: Basel (CH)

aqua pro

B2B-Plattform in der Schweiz für Fachkräfte des globalen Wasserkreislaufs

Datum: 04.-06. Februar 2026

Ort: Bulle (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 11.-13. März 2026

Ort: Bern (CH)

analytica

Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 24.-27. März 2026

Ort: München (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 04.-08. Mai 2026

Ort: München (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 20.-21. Mai 2026

Ort: Zürich (CH)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 23.-26. März 2027

Ort: Köln (D)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 14.-18. Juni 2027

Ort: Frankfurt am Main (D)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 2028

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis