FERNLERNKURS Certificate of Advanced Studies CAS Lebensmittelrecht, Studiengang 2020

Publiziert

Welche rechtlichen Vorschriften gelten für die Herstellung und Vermarktung von Lebensmitteln in der EU und der Schweiz? Beschäftigt Sie das Lebensmittelrecht beruflich? Beispielsweise in der Qualitätssicherung, im Qualitätsmanagement oder in der Produktentwicklung?

Oder interessieren Sie sich einfach allgemein für Rechtsfragen im Zusammenhang mit Lebensmitteln, dann können Sie im Rahmen des CAS Lebensmittelrecht einen umfassenden und aktuellen Überblick über die lebensmittelrechtlichen Vorschriften der EU und der Schweiz gewinnen. Erwerben Sie im Fernlernkurs «CAS Lebensmittelrecht» in einem Jahr wertvolles Expertenwissen, um einschlägige Rechtsvorschriften kompetent in lebensmittelrechtlichen Fragestellungen und Projekten im Unternehmen einzusetzen.

Veranstalter: Der Fernlernkurs wird von der Fachgruppe QM und Lebensmittelrecht (www.zhaw.ch/ilgi/qm-lebensmittelrecht) der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Wädenswil in Zusammenarbeit mit dem Europa Institut an der Universität Zürich durchgeführt.

Kosten: Die Gebühr beträgt CHF 7200.- (inklusive Zutrittsberechtigung und Lehrunterlagen auf Internetplattform, Betreuung durch qualifizierte Tutorinnen und Tutoren, Unterlagen und Verpflegung an den Präsenztagen sowie Prüfungsgebühren).

Beginn und Dauer: Der Fernlernkurs startet am 25. August 2020 und dauert rund ein Jahr.

Weitere Informationen und Anmeldung:  http://www.zhaw.ch/cas-lebensmittelrecht