Erleben Sie das globale Event für Neutraceuticals: Anmeldung für die Vitafoods Europe 2023 jetzt möglich

Publiziert

Anmeldungen für die Vitafoods Europe 2023, die führende globale Fachmesse für nutrazeutische, funktionelle Lebensmittel und Getränke sowie Nahrungsergänzungsmittel, sind ab jetzt möglich.

Mit dem Hauptsponsor KSM-66 Ashwagandha heißt dieses Event mehr als 15.000 Teilnehmer aus aller Welt im Palexpo Kongress- und Ausstellungszentrum in Genf (9. bis 11. Mai) und online (1. bis 12. Mai) willkommen. Besucher können in exklusive, von Experten vermittelte Inhalte über Verbrauchertrends, Marktchancen und wissenschaftliche Innovationen eintauchen und sich mit Gleichgesinnten und Herstellern über mögliche Kooperationen und neue Produkte austauschen.

Neben alten Favoriten können sich die Besucher dieses Jahr auch auf Neuerungen wie das Sustainability Resource Centre und die Startup Innovation Challenge freuen – und dank Premiuminhalte, die während des Future of Nutrition Summit(8. Mai) und der Vitafoods Europe Conference (9. bis 10. Mai) können Unternehmen ihre Vorreiterrolle innerhalb der Branche behalten.

Andy Mather, Brand Director von Vitafoods Europe bei Informa Markets sagte bezüglich der Rückkehr des Events und der neuen Premiuminhalte: „Die Vitafoods Europe 2023 zielt darauf ab, ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen, das Besucher nicht nur als wertvoll empfinden, sondern bei dem sie auch wirklich Spaß haben. Dieses Jahr führen wir eine ganze Reihe neuer Inhalte ein, die inspirieren, anregen und die Branche voranbringen sollen.

Das neue Sustainability Resource Centre wird über Innovationen informieren und Einblicke von passionierten Fachleuten bieten, die sich für Nachhaltigkeit in der Nahrungsmittelindustrie einsetzen. Die Startup Innovation Challenge hingegen soll aufstrebenden Neutraceutical-Unternehmen die Möglichkeit geben, sich in der Branche einen Namen zu machen und ihre innovativen Projekte mithilfe eines spezialisierten Support-Programms zu entwickeln. Wir freuen uns, 2023 sowohl in Genf als auch online jeden in der Vitafoods-Community willkommen zu heißen – auch all jene, die zum ersten Mal dabei sein werden – und zu Kreativität und Kooperationen anzuregen.“

Highlights der Messe
Die Vitafoods Europe 2023 erkundet eine Vielzahl von Themen, wie aktuelle Markttrends, Nachhaltigkeit, Frauen in Neutraceuticals und mehr. Sie bietet auch in einer Mischung aus erstklassigen kostenpflichtigen und kostenfreien Sessions eine ganze Reihe an neuen und wiederkehrenden Inhalten, die es zu entdecken gilt. Die Highlights des diesjährigen Events sind unter anderem:

  • NEU: Future of Nutrition Summit(8. Mai, Marriott Hotel, Genf) Nehmen Sie gemeinsam mit einer Vielzahl von Führungskräften aus der Branche und vorausschauenden Denkern an einem exklusiven, kostenpflichtigen eintägigen Gipfel teil, bei dem die Trends und Technologien besprochen werden, die die Ernährungsbranche in mindestens fünf Jahren prägen werden – von Präzisionsnahrung und Digitalisierung des Gesundheitsmanagements bis hin zu nachhaltigen Supply-Chain-Lösungen.
  • NEU: Vitafoods Europe Conference (9. bis 10. Mai) – Diese besondere zweitägige Konferenz kehrt in neuem Format zurück und konzentriert sich auf die aktuellen Herausforderungen und Möglichkeiten in den Bereichen Sport und gesunde Ernährung, kognitive und emotionale Gesundheit, Stoffwechsel- und Immungesundheit sowie Lebensphasen und gesundes Altern. Jetzt neu: Die Konferenz findet in einem eigens dafür gebauten Veranstaltungsraum auf der Vitafoods Europe Ausstellungsfläche statt, sodass Besucher problemlos teilnehmen können, während sie die Messe besuchen.
  • Vitafoods Insights Theatre – Das Vitafoods Insights Theatre kehrt 2023 zurück und lockt Besucher mit kostenfreien Expertensessions, die sich mit aktuellen Verbrauchertrends und Neuigkeiten zu Vorschriften und Lieferketten befassen und Einblicke in Lieferformate und Verpackung gewähren.
  • NEU: Startup Innovation Challenge Entdecken Sie hochmoderne Innovationen von den aufregendsten Start-ups im Bereich Gesundheit und Nutraceuticals, die ihre Ideen live vorstellen. Zusammen mit dem beliebten Startup Pavilion bietet diese Challenge Unternehmen die einzigartige Möglichkeit, innovative Inhaltsstoffe, Technologien, Dienstleistungen und Fertigprodukte zu finden, die ihnen zum Wachstum verhelfen.
  • NEU: Sustainability Resource Centre – Das Ziel dieses Ressourcenzentrums ist die Förderung nachhaltiger Veränderungen innerhalb der Ernährungsindustrie. Besuchern werden Expertenpräsentationen und Einblicke in das volle Spektrum der Nachhaltigkeit geboten, zu dem Themen wie die Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette, die Einhaltung von Vorschriften, Zertifizierungen, Emissionsausgleich, die Anpassung an die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung sowie Gender- und LGBTQ+-Inklusion gehören.

Erleben Sie Innovationen, Ideen und Einblicke hautnah
„Stillstand ist in dieser Branche keine Option. Jahr für Jahr kommen Besucher zur Vitafoods Europe, um ihr Unternehmen voranzubringen und sich inspirieren zu lassen“, sagtMather. „Dieses Jahr bieten wir erneut ein spannendes Programm voller aufregender Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und dazuzulernen. Dazu gehören auch neue und überarbeitete kostenpflichtige Premium-Events, die tiefer in aktuelle Trends und Branchenprognosen eintauchen: die Vitafoods Europe Conference und der Future of Nutrition Summit. Letzterer ist nach seinem Erfolg bei früheren Food Ingredients Europe Events nun auch Teil der Vitafoods Europe 2023. Wir sind überzeugt, dass auf der Vitafoods Europe 2023 für jeden etwas dabei ist und dass die diesjährigen Teilnehmer die besten Innovationen kennenlernen und die hilfreichsten Brancheneinblicke erhalten werden, um mit ihren Unternehmen an der Spitze des Ernährungssektors zu bleiben.“

Anmeldungen für die Vitafoods Europe 2023 sind ab sofort möglich – um sich einen Platz zu sichern oder mehr über die neuen Premiuminhalte zu erfahren, besuchen Sie www.vitafoods.eu.com/

EVENTS

Lebensmitteltag

Food Innovations Pop-Up: Zeige verträgliche Lösungen für Mensch und Planet.

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Genf (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis