McDonald’s mit neuen Servicekanälen und mehr Restaurants erfolgreich

Publiziert

2022 war McDonald’s Schweiz noch näher bei den Gästen: mit sechs neuen Restaurants, einfacher Bestellung via McDonald’s-App und der vermehrten Nutzung des Lieferservices McDelivery. Durch den Ausbau des Restaurantnetzes und das hohe Gästeaufkommen konnten McDonald’s und seine 46 Lizenznehmerinnen und -nehmer 8’500 Mitarbeitende beschäftigen, was einer Zunahme von 600 Stellen entspricht. Für die Menüs setzt McDonald’s Schweiz weiterhin auf hochwertige Qualität von Schweizer Partnern und hat im Jahr 2022 mit einem Einkaufsvolumen von 192 Millionen Franken zusätzlich 30.6 Millionen Franken in die hiesige Wirtschaft investiert. Weil sich das Gastrounternehmen seiner Grösse und Verantwortung bewusst ist, hat es auch im letzten Jahr weiter an seinen Nachhaltigkeitszielen 2025 gearbeitet: So gelang es McDonald’s, Verpackungen zu reduzieren, weniger und nachhaltigere Verpackungen einzusetzen und mit seinen Gästen 200 Tonnen Plastik einzusparen.

«Wir wollen das Leben unserer Gäste einfacher machen – bei jedem Besuch in einem unser 175 McDonald’s. Daran haben wir als Burger-Pionier auch im letzten Jahr erfolgreich weitergearbeitet», erklärt Aglaë Strachwitz, Managing Director von McDonald’s Schweiz.

Nahtloses Servicekonzept
Das Gastrounternehmen hat sein Servicekonzept im digitalen Bereich weiterentwickelt: In der McDonald’s-App kann jetzt direkt bestellt und beispielsweise via TWINT bezahlt werden. Mit der Order&Pay-Funktion entfällt die Wartezeit an der Theke oder am Bestellautomaten und die Gäste können sofort nach Betreten des Restaurants entspannt am Tisch Platz nehmen. Auch der Kaffee nach dem Essen ist über die App schnell und unkompliziert an den Tisch bestellt. Das Serviceangebot von McDonald’s wird durch 93 McDrives ergänzt – für die bequeme Verpflegung für unterwegs. Auch hier arbeitet McDonald’s stets daran, die Abläufe sowohl für die Gäste als auch für die Mitarbeitenden weiter zu vereinfachen – beispielsweise mit einem Pilotprojekt zum schnelleren Scannen von Bons.

Jeder Vierte in der Schweiz nutzt die McDonald’s-App
Bei der Nutzung der McDonald’s-App sammeln die Gäste zugleich Treuepunkte: Pro Franken gibt es fünf Punkte, die für kostenlose Produkte eingelöst werden können. «Wir sind stolz, dass heute rund ein Viertel der Schweizer Bevölkerung unsere App nutzt», so Aglaë Strachwitz. Durch die regelmässigen Besuche der Gäste und die Neueröffnungen konnten die Lizenzpartnerinnen und -partner, die rund 90 Prozent der Restaurants selbständig betreiben, sowie die einheimischen Lieferanten mit McDonald’s weiterwachsen.

Bei Schweizer Partnern eingekauft
McDonald’s setzt auf langjährige Lieferanten wie Bell und Emmi sowie 6’900 Schweizer Bauernbetriebe. Im Jahr 2022 kaufte das Gastrounternehmen Lebensmittel im Wert von 220 Millionen Franken ein, davon 87 Prozent bei Schweizer Partnern. Im letzten Jahr stieg dieses Einkaufsvolumen um 35 Millionen Franken, davon um 30.6 Millionen Franken in der Schweiz. «Als wichtiger Einkäufer sind wir uns der grossen Verantwortung bewusst, die wir tragen. Deswegen liegt uns auch das Tierwohl am Herzen. Bis 2025 wollen wir den Rindfleischanteil aus Haltung mit regelmässigem Auslauf ins Freie auf 75 Prozent steigern. Heute beträgt der Anteil 69 Prozent», erläutert Aglaë Strachwitz. Die Klassiker Big Mac und Cheeseburger wurden auch im Jahr 2022 besonders häufig bestellt. «Beliebt sind ebenso unsere scharfen Poulet-Produkte wie die Spicy Chicken McNuggets oder den Spicy Chicken Burger. Vor zehn Jahren hätten solche Produkte noch weniger Fans gefunden», erzählt die Managing Director.
Nachhaltige Verpackungen ohne Plastik
Die Optimierung von Verpackungsmaterial und die Vermeidung – insbesondere von Plastik – ist sowohl McDonald’s sowie den Gästen ein Anliegen. Bereits heute bestehen die Speiseverpackungen zu 95 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen wie Papier und Karton. «Wir werden bis 2025 den Plastikanteil unserer Verpackungen stetig bis auf maximal 2 Prozent reduzieren», sagt Aglaë Strachwitz. «Seit letztem Jahr erhalten die Gäste im Restaurant die Getränke ohne Plastikdeckel und Röhrli und für Take-away gibt es einen Kartondeckel mit Trinköffnung. So sparen wir Tag für Tag Verpackungen ein. Im letzten Jahr waren es 200 Tonnen weniger Plastik.»

8’500 Arbeitsplätze in 21 Kantonen
Mit den Lizenznehmerinnen und -nehmern bietet McDonald’s Schweiz 8’500 Mitarbeitenden eine sichere Arbeitsstelle. Der Frauenanteil im Restaurantkader stieg von 46 auf 52 Prozent an. «Wir sind überzeugt, dass gemischte Teams besser zusammenarbeiten und bessere Ergebnisse erzielen», erklärt Aglaë Strachwitz. «Bis 2025 wollen wir den Anteil weiblicher Führungskräfte nicht nur in den Restaurants, sondern auch am Hauptsitz von 37 auf 50 Prozent erhöhen.»

McDonald’s-Restaurants als Lehrbetriebe
«Gemeinsam mit unseren Lizenznehmerinnen und -nehmern bilden wir Systemgastronomie-Lernende aus und leisten so einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel in der Gastronomie. Neben den aktuell 34 Lernenden kommen in diesem Jahr weitere 39 Lehrstellen dazu, um jungen Menschen die Faszination der Gastronomie näher zu bringen», betont Aglaë Strachwitz.

Engagement für Familien und ihre Kinder
Es gehört zum Selbstverständnis von McDonald’s, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. So engagiert sich das Gastrounternehmen für die sechs Elternhäuser der Ronald McDonald Kinderstiftung sowie für 176 junge Athletinnen und Athleten mit Patenschaften der Schweizer Sporthilfe. Von jedem Franken, den ein Gast bei McDonald’s ausgibt, fliesst ein Teil in die Unterstützung dieser Familienprogramme.

Weitere Informationen unter www.mcdonalds.com

EVENTS

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 05.-07. März 2024

Ort: München (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 08.-12. März 2024

Ort: Hamburg (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 08. März 2024

Ort: Wädenswil (CH)

Pro Wein

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Datum: 10.-12. März 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 13.-15. März 2024

Ort: Bern (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 19.-21. März 2024

Ort: Stuttgart (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 20.-21. März 2024

Ort: Berlin (D)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 24. März 2024

Ort: Zürich (CH)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 09.-11. April 2024

Ort: Nürnberg (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

Lebensmitteltag

Food Innovations Pop-Up: Zeige verträgliche Lösungen für Mensch und Planet.

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Genf (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

10. Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19 - 21 November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis