Warum schwierig, wenn es auch einfach geht?

Publiziert

Gewerbekunden verbinden mit der Suche nach einem neuen Strom- oder Gasanbieter auf Grundlage der gemachten Erfahrungen vor allem eines: Aufwand.

Wer diesen Schritt in der Vergangenheit gehen wollte, musste sich entweder um einen Energieberater bemühen oder selbst die notwendigen Informationen zusammensammeln – und die passenden Anlaufstellen ausfindig machen. „Gerade kleine und mittelständische Unternehmen haben aufgrund dieser Umstände oftmals auf einen Wechsel verzichtet“, erinnert sich Tobias Thiel, Geschäftsführer der enermarket GmbH.„Dabei lassen sich mit der Anpassung des Versorgers schnell viele Kosten einsparen.“ Mit enermarket steht Unternehmen in diesem Zusammenhang ein neutrales Energiepreisvergleichsportal für Strom und Gas zur Verfügung, das eine direkte Gegenüberstellung von Angeboten verschiedener Versorger ermöglicht. Einfache und schnelle Bedienung stehen dabei im Vordergrund. „Für einen Vergleich oder auch einen sofortigen Anbieterwechsel benötigen Betriebe nur wenige Klicks“, ergänzt Thiel. Gleichzeitig profitieren Versorger, indem sie ihre Leistungen transparent und neutral präsentieren.

Klare Linie
Im Fokus von enermarket stehen Unternehmen mit einem Jahresverbrauch von bis zu einer Million Kilowattstunden Strom beziehungsweise 1,5 Millionen Kilowattstunden Erdgas. Dabei handelt es sich häufig auch um Familienunternehmen, bei denen die nächste Generation oftmals automatisch digitaler aufgestellt ist. „Diese wollen wir unterstützen und ihnen eine einfache und transparente Kostenkontrolle bieten“, erklärt Thiel. Gewusst wie, ist der Vergleich online für den Anwender simpel gestaltet. In ihren Angeboten garantieren Anbieter den reinen Energiepreis, also die Kosten, die für die Erzeugung und den Vertrieb anfallen. Weitere Kostenkomponenten – sogenannte Drittkosten wie etwa Netzentgelte, Umlagen und Steuern – kommen noch dazu. „Durch die Fokussierung auf den reinen Energiepreis ermöglichen wir in Sekundenschnelle einen übersichtlichen Vergleich. Interessenten entscheiden dann ausschließlich auf Basis des vom Versorger beeinflussbaren Teils der Kosten“, so der enermarket-Geschäftsführer. „Er unterscheidet sich als einzige Komponente von Anbieter zu Anbieter. Drittkosten finden Interessenten bei Bedarf informativ aufgeführt.“ Auf die Höhe der Drittkosten – für Gewerbe- und Industriekunden liegen sie im Strom bei circa 70 bis 75 Prozent und im Erdgas bei 40 bis 50 Prozent – haben Versorger keinen Einfluss.

Alarmstufe Preis
Darüber hinaus hat enermarket mit dem Preisalarm eine neue Funktion etabliert. Führen Unternehmen eine Suche durch und haben ihre relevanten Informationen wie Lieferzeitraum, Branche, Adresse der Lieferstelle und Jahresverbrauch eingegeben, haben sie die Möglichkeit, sich zu registrieren. „Dann lassen sich Ober- und Untergrenzen für den gewünschten Preis hinterlegen. Sobald diese erreicht werden, erhält der Interessent eine E-Mail mit dem entsprechenden Hinweis“, zeigt Thiel auf. Hinzu kommt einmal im Monat eine einsehbare Übersicht über den individuellen Energiepreisverlauf. Der Vorteil: Es handelt sich dabei nicht um allgemeine Börsentendenzen, sondern um genau den Preis, zu dem der Kunde auch abschließen kann – ganz individuell auf die eigenen Suchanfrage bezogen. „So möchten wir den Mehrwert steigern und den Unternehmen ermöglichen, noch mehr Zeit einzusparen. Die Suche läuft dann automatisiert ab“, fasst Thiel zusammen. Ergänzend liefert das Portal Informationen zu verschiedenen innovativen Energielösungen.


Weitere Informationen finden Sie unter www.enermarket.de


enermarket GmbH
Als neutrales Energiepreisvergleichsportal für Strom und Gas bietet enermarket Gewerbe- und Industriekunden die Möglichkeit, Angebote verschiedener Versorger direkt gegenüberzustellen, und erleichtert somit die Suche nach dem passenden Energieanbieter. Dabei führt das Portal enermarket, „powered by eex“, der führenden europäischen Energiebörse, umfangreiche Informationen zu einzelnen Anbietern auf und gibt eine transparente Leistungsübersicht. Ohne Registrierung und zusätzliche Kosten können Interessenten mit einem Jahresverbrauch von bis zu einer Million Kilowattstunden Strom beziehungsweise 1,5 Millionen Kilowattstunden Erdgas verschiedene Angebote direkt vergleichen und den Vertrag mit wenigen Klicks abschließen. Darüber hinaus vermittelt enermarket Energielösungen. Energieversorger profitieren über enermarket von einem zusätzlichen Online-Vertriebskanal und einer deutlich erhöhten Reichweite ihres Angebots. enermarket unterstützt damit die Digitalisierung im Energiemarkt.

EVENTS

LOPEC

International führende Fachmesse mit Kongress für Gedruckte Elektronik

Datum: 05.-07. März 2024

Ort: München (D)

INTERNORGA

Leitmesse für den Ausser-Haus-Markt

Datum: 08.-12. März 2024

Ort: Hamburg (D)

ZHAW-IFM Day

Der IFM-Day der ZHAW findet als Begegnungstag für FM-Ausbildung und FM-Praxis statt.

Datum: 08. März 2024

Ort: Wädenswil (CH)

Pro Wein

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen

Datum: 10.-12. März 2024

Ort: Düsseldorf (D)

Ble.ch

Die führende Fachmesse der Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.

Datum: 13.-15. März 2024

Ort: Bern (CH)

LogiMat

Internationale Fachmesse für Intralogistik

Datum: 19.-21. März 2024

Ort: Stuttgart (D)

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Datum: 19.-22. März 2024

Ort: Köln (D)

Additive Manufacturing Forum

Die Entscheider- und Expertenkonferenz bringt das gesamte Wertschöpfungssystem rund um die additive Fertigung zusammen.

Datum: 20.-21. März 2024

Ort: Berlin (D)

Schoggifestival

Das Schoggifestival geht in die dritte Runde!

Datum: 24. März 2024

Ort: Zürich (CH)

embedded world

Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien.

Datum: 09.-11. April 2024

Ort: Nürnberg (D)

analytica

Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und analytica conference

Datum: 09.-12. April 2024

Ort: München (D)

Lebensmitteltag

Food Innovations Pop-Up: Zeige verträgliche Lösungen für Mensch und Planet.

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Lebensmitteltag

Die führende schweizerische Lebensmittelfachtagung von bio.inspecta und SQS

Datum: 18. April 2024

Ort: Luzern (CH)

Hannover Messe

Transfoming Industry Togheter

Datum: 22.-26. April 2024

Ort: Hannover (D)

IFAT

Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Datum: 13.-17. Mai 2024

Ort: München (D)

VITAFOODS EUROPE

Messe für Nutraceuticals, Functional Food & Drinks

Datum: 14.-16. Mai 2024

Ort: Genf (CH)

drupa

Weltweit führende Fachmesse für Drucktechnologien

Datum: 28. Mai-07.Juni 2024

Ort: Düsseldorf (D)

ArbeitsSicherheit Schweiz

Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Datum: 05.-06. Juni 2024

Ort: Zürich (CH)

Achema

Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Datum: 10.-14. Juni 2024

Ort: Frankfurt am Main (D)

SENSOR + TEST

Internationale Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik

Datum: 11.-13. Juni 2024

Ort: Nürnberg (D)

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

10. Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19 - 21 November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis