Vereinigung Schweizer und Französischer Expertise für Käsereitechnologie

Publiziert

Die Advaton AG (Advaton-Gruppe) in Lütisburg, Schweiz, gibt die Fusion mit SAS Eurotandem («Eurotandem») in Saint-Just, Frankreich, bekannt und fügt damit ihrer Buy & Build-Strategie einen weiteren Baustein hinzu. Die Advaton-Gruppe, bestehend aus einem der international führenden Spezialisten für Käse-, Molkerei- und Prozesstechnik Kalt Maschinenbau AG («Kalt») und dem Anbieter von industriellen Automatisierungslösungen Staedler Automation AG («Staedler»), gewinnt damit einen wichtigen Partner auf Augenhöhe im französischsprachigen Raum. Künftig wird Advaton Lösungen für die gesamte Kundenpalette anbieten können, vom kleinen lokalen Käsebetrieb bis hin zum internationalen Industriebetrieb. Dieser Meilenstein wird die Positionierung der Gruppe in Europa weiter stärken und ihr Wachstum nachhaltig fördern. Das derzeitige Führungsteam von Eurotandem, Albert, Olivier und Yann Berthier, wird Anteilseigner der Advaton-Gruppe und stärkt das Managementteam und Know-how innerhalb der Advaton-Gruppe.

SAS Eurotandem ist ein junges und innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung, Installation und Wartung von Produktionslinien für Molkereien und Käsereien mit Schwerpunkt auf Halbhart- und Hartkäse im AOP spezialisiert hat. Albert Berthier, der sich auf 33 Jahre Erfahrung in der Käseindustrie stützen konnte, gründete Eurotandem zusammen mit seinem Sohn Olivier Berthier im Jahr 2015. Seitdem hat sich Eurotandem schnell zu einem wichtigen Hersteller von Käsereimaschinen auf dem französischen Markt entwickelt. Die Kunden schätzen vor allem die Produkte von Eurotandem und das ausgezeichnete Gespür für die Bedürfnisse der Kunden. «Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2015 hatten wir immer den Ehrgeiz, Eurotandem zu einem Unternehmen von Weltrang zu machen», sagt Olivier Berthier. Eurotandem und Kalt sind Unternehmen, die seit langem miteinander vertraut sind und sich gegenseitig respektieren, so dass eine Fusion mit der Advaton-Gruppe eine logische Entscheidung zu sein schien. «Die Fusion mit einer so innovativen und erfolgreichen Industriegruppe ist ein wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie von Eurotandem», so Olivier Berthier weiter.

Advaton und Eurotandem ergänzen sich in ihrem Produkt- und Kundenportfolio sowie in ihrer geografischen Reichweite. Die Befriedigung der Kundenbedürfnisse wird auch in Zukunft im Mittelpunkt stehen. Lukas Staedler, CEO der Advaton Gruppe, begrüsst die Partnerschaft vor allem aus Kundensicht: «Die Advaton-Gruppe wird in der Lage sein, Lösungen für die gesamte Bandbreite von Kunden anzubieten, von kleinen lokalen Käsebetrieben bis hin zu internationalen Industriebetrieben, von Hart- und Halbhartkäse bis hin zu Weich- und Spezialitätenkäse. In einem Nischenmarkt wie dem unseren ist eine solche Angebotskombination von unschätzbarem Wert.» Vor allem kleinere Kunden können von der Zusammenarbeit profitieren, da sie beim selben Anbieter ihre Produktion ausweiten und ihre Anlagen auf grössere Kapazitäten umstellen können.

Thomas Anderegg, Verwaltungsratspräsident der Advaton-Gruppe und Managing Partner bei CGS Management AG, erklärt: «Was die Advaton-Gruppe unseren Kunden in Zukunft anbietet, ist eine Zusammenführung der schweizerischen und französischen Käsereitradition - eine Expertise, die von Käseherstellern weltweit anerkannt und gefeiert wird.» Sowohl Advaton als auch Eurotandem haben ein wachsendes Interesse an europäischen Käsereimaschinen in den USA festgestellt und teilen die Vision, diesen Markt in Zukunft zu erschliessen. Eurotandem passt perfekt in die definierte Buy & Build Strategie von Advaton und wird somit einen starken Beitrag zum zukünftigen internationalen Erfolg der Gruppe leisten. Thomas Anderegg unterstreicht weiter: «Wir freuen uns besonders, dass die Berthiers sehr motiviert sind, ihre langjährige Erfahrung auch in Zukunft in die Gruppe einzubringen. Mit dem Zusammenschluss von Kalt, Staedler und Eurotandem unter dem Dach von Advaton vereinen wir traditionsreiches Schweizer und französisches Käsereifachwissen, was unseren Kunden zugutekommen wird». Besonders freuen sich die Berthiers auf die Zusammenarbeit mit Lukas Staedler und Thomas Fäh, da sie einen ähnlichen unternehmerischen Hintergrund haben. «Wir sind froh, mit Lukas Staedler und Thomas Fäh zusammenarbeiten zu können, die wie wir hart für die Entwicklung und das Wachstum ihres Unternehmens gearbeitet haben und der Qualität ihrer Produkte und der Zufriedenheit ihrer Kunden höchste Priorität einräumen. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam das Wachstum der letzten Jahre fortsetzen und Advaton weiter als weltweit führenden Anbieter in der Käseproduktion positionieren können», ergänzt Albert Berthier.

Die Familie Berthier hält eine bedeutende Minderheitsbeteiligung an der Gruppe, zusammen mit CEO Lukas Staedler und CTO Thomas Fäh. Die Advaton-Gruppe bleibt damit in Unternehmerhand. Der Schweizer Investor CGS hält eine Mehrheitsbeteiligung an der Gruppe.

EVENTS

Swiss Green Economy Symposium

Das Swiss Green Economy Symposium ist die umfassendste Konferenz zu Wirtschaft und Nachhaltigkeit mit zunehmend internationaler Ausstrahlung. Seit 2013.

Datum: 27.-29. August 2024

Ort: Winterthur (CH)

all about automation

Fachmesse für Industrieautomation

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

maintenance Schweiz

Schweizer Fachmesse für industrielle Instandhaltung und Facility Management

Datum: 28.-29. August 2024

Ort: Zürich (CH)

Ilmac Lausanne

Networking. Forum. Aussteller

Datum: 18.-19. September 2024

Ort: Lausanne (CH)

FachPack

Europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik

Datum: 24.-26. September 2024

Ort: Nürnberg (D)

W3+ Fair Jena

Europas führende Plattform für Forschung und Innovationskraft

Datum: 25.-26. September 2024

Ort: Jena (D)

SÜFFA

Die Fachmesse für die Fleischbranche

Datum: 28. - 30. September 2024

Ort: Stuttgart (D)

IN.STAND

Die Messe für Instandhaltung und Services

Datum: 08.-09. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

Chillventa

Weltleitmesse der Kältetechnik

Datum: 08.-10. Oktober 2024

Ort: Nürnberg (D)

SIAL

Fachmesse für Nahrungsmittel-Innovationen

Datum: 19.-23 Oktober 2024

Ort: Paris (F)

Südback

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

Datum: 26.-29. Oktober 2024

Ort: Stuttgart (D)

ALL4PACK EMBALLAGE

The global marketplace for Packaging Processing Printing Handling

Datum: 04.-07. November 2024

Ort: Paris (F)

Brennpunkt Nahrung

Fachkonferenz über Trends, Märkte und Management

Datum: 5. November 2024

Ort: Luzern (CH)

5. Future Food Symposium

 «Made in Switzerland - Gute Partnerschaften für mehr Ernährungssouveränität»

Datum: 8. Februar 2024

Ort: Online-Event (CH)

electronica

Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik

Datum: 12.-15. November 2024

Ort: München (D)

Fi Europe

Internationale Fachmesse für Lebensmittelzusatzstoffe

Datum: 19.-21. November 2024

Ort: Frankfurt (D)

BrauBeviale

Europäische Fachmesse für die Getränkewirtschaft

Datum: 26.-28. November 2024

Ort: Nürnberg (D)

glug.swiss

Der neue Treffpunkt für Bier- und Getränkeproduzierende | vom Profi bis zum Selbstvermarkter

Datum: 06.-07. Februar 2025

Ort: Aarau (CH)

BioFach

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Datum: 11.-14. Februar 2025

Ort: Nürnberg (D)

CCE International

Europas wichtigster Branchenevent für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie.

Datum: 11.-13. März 2025

Ort: München (D)

IFFA

Internationale Leitmesse – Technology for Meat and Alternative Proteins

Datum: 03.-08. Mai 2025

Ort: Frankfurt (D)

TUTTOFOOD

Internationale B2B-Messe für Food & Beverage

Datum: 05.-08. Mai 2025

Ort: Mailand (I)

iba

Die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks

Datum: 18.-22. Mai 2025

Ort: München (D)

LABVOLUTION

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows

Datum: 20.-22. Mai 2025

Ort: Hannover (D)

Automatica

Die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik

Datum: 24.-27. Juni 2025

Ort: München (D)

SINDEX

Schweizer Messe für industrielle Automatisierung

Datum: 02.-04. September 2025

Ort: Bern (CH)

Drinktec Deutschland

Auf der Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Oils + fats

Leitmesse der Öl- und Fettindustrie in Europa.

Datum: 15.-19. September 2025

Ort: München (D)

Ilmac

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie

Datum: 16.-18. September 2025

Ort: Basel (CH)

AM Expo

Fachmesse und Symposium: Inspiration, Weiterbildung und Netzwerk

Datum: 16.-17. September 2025

Ort: Luzern (CH)

CMS Berlin

Internationale Leitmesse für Reinigung und Hygiene

Datum: 23.-26. September 2025

Ort: Berlin (D)

POWTECH

Pharma.Manufacturing.Excellence

Datum: 23. - 25. September 2025

Ort: Nürnberg (D)

Anuga

Weltweite Ernährungsmesse für Handel und Gastronomie/Ausser-Haus-Markt

Datum: 04.-08. Oktober 2025

Ort: Köln (D)

A + A

Messe und Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Datum: 04.-07. November 2025

Ort: Düsseldorf (D)

igeho

Internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care

Datum: 15.-19. November 2025

Ort: Basel (CH)

AQUA Suisse

Die Schweizer Fachmesse für kommunales und industrielles Wassermanagement.

Datum: 26.-27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

Pumps & Valves

Die Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse

Datum: 26. - 27. November 2025

Ort: Zürich (CH)

EuroShop

Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels

Datum: 22.-26. Februar 2026

Ort: Düsseldorf (D)

interpack

Führende Messe für Prozesse und Verpackung

Datum: 07.-13. Mai 2026

Ort: Düsseldorf (D)

Bezugsquellenverzeichnis