Tradition und Innovation – ein Widerspruch?


Als ein Schweizer Unternehmen mit Traditionsmarken sind wir bestrebt, unsere Marken stetig zu pflegen und weiterzuentwickeln. Dabei stehen für uns die Markenwerte, Qualitätsansprüche und insbesondere die Glaubwürdigkeit bei den Konsumenten und Kunden im Zentrum.

CHRISTIAN CONSONI
Geschäftsführer
Ramseier Suisse AG

Es gibt oft reizvolle Gelegenheiten, um mit Marken in neue Produktbereiche und Teilmärkte vorzustossen. Es gilt dabei stets abzuschätzen, ob die Markenausdehnung sinnvoll ist, die Glaubwürdigkeit gewährleistet und effektiv eine Relevanz bei den Konsumenten und Kunden generiert werden kann. In vielen Fällen setzen wir uns eigene Grenzen und wahren die Tradition. Alleinig die Tradition zu wahren, bringt uns jedoch nicht weiter. Daher ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert, offen für Neues und Anderes zu sein. Dies ist für uns die Basis, um innovativ zu agieren. Mitarbeiter- und Kundenfeedbacks, Marktforschungen oder ein systematischer Innovationsprozess gewährleisten, dass gute Ideen zu marktfähigen Innovationslösungen geformt werden.

Ein gutes Beispiel für die Verschmelzung von Tradition und Innovation ist unsere Produktneuheit Ramseier`s Huus-Tee. Gemeinsam mit der Innovationsagentur Atizo 360 Grad GmbH und deren 25 000 Innovatoren haben wir über eine digitale Plattform Ideen für neue Produktlösungen evaluiert. Anschliessend wurden in Fokusgruppen konkrete Produktkonzepte ausgearbeitet. Daraus resultierend entstand die Produktneuheit Ramseier`s Huus-Tee, welche sich wie folgt auszeichnet: ein Aufbrühtee auf Basis Schweizer Apfelminze kombiniert mit Schweizer Obstsaft. Die traditionelle Herstellkunst von Obstsaft konnte mit dem Teilmarkt Ice Tea ideal verknüpft werden. Somit werden wir zum ersten Mal mit der Marke Ramseier mit einem eigenständigen Konzept den hart umkämpften Ice-Tea-Markt bearbeiten.

Wir sind der Tradition verpflichtet, dies hindert uns jedoch nicht, innovativ zu handeln. Genau diese Prämissen und daraus resultierend viele erfolgreiche Beispiele sehen wir in der Lebensmittelindustrie und auch im Schweizer Getränkemarkt. Tradition und Innovation – ein Widerspruch? Keineswegs – vielmehr eine ideale Kombination.



LEBENSMITTEL-INDUSTRIE 5/6 2018